LKR Bad Kissingen
Fußball, A-Klasse Rhön 1

Grandiose Aufholjagd des SV Römershag

"Das war eine turbulente Partie mit einer noch turbulenteren Schlussphase", so SV-Pressewart Jürgen Breitenbach nach der Aufholjagd seiner Römers hager. Trotz der 3:1-Führung für Stangenroth, gab sich der Hausherr nicht auf.
Artikel drucken Artikel einbetten
Alexander Melser und Michael Kuhn trafen zum Ausgleich. Als Pascal Ziegler eine Hereingabe von Nino Rupprecht mit der Hacke zur Führung verwandelte, gab es in Römershag kein Halten mehr. Eine ebenfalls turbulente Schlussphase sahen die Fans in Obereschenbach. Die Obereschenbacher Stürmer erwiesen sich als nicht so treffsicher. Nico Hummel alleine hatte drei Großchancen. Die noch sieglosen Oberbacher erwiesen sich als effizienter und drehten die Partie. Der Ausgleich in der Nachspielzeit "sieht zwar glücklich aus", so Achim Meder, "allerdings hatten wir auch Torchancen für zwei Spiele".

Der SV Machtilshausen hat jetzt die Tabellenführung inne. Jörg Schmitt brachte den Ligaprimus mit einem Kracher aus zwanzig Metern unter die Latte in Führung. Nachdem André Bauer vom Punkt aus egalisiert hatte, wurde Jörg Schmitt im Strafraum gefoult.
Er widersetzte sich erfolgreich der alten Fußballerregel, dass der Gefoulte nicht selbst schießen soll.

Tobias Romeis wäre beinahe zum absoluten Matchwinner avanciert, doch der Pfosten stand ihm im Weg. Zuvor lieferten sich die beiden Torjäger Tobias Romeis (Oberleichtersbach) und André Halbig (Albertshausen) ein unentschiedenes Tor-Duell. Ein Novum war der Auftritt des 55-jährigen Trainers/Torhüters Jürgen Schmitt, der mit seinen Söhnen Philipp und Marcel den Auftritt der Weindörfler auf dem Wirmsthaler Areal belebte. Pfaffenhausen fand offensiv kaum statt. sjs/ksei

Die Spiele im Stenogramm
SV Ramsthal II - SV Pfaffenhausen 4:0 (1:0). Tore: 1:0 René Gock (5.), 2:0 Philipp Schmitt (65.), 3:0 Johannes Mock (82.), 4:0 Nico Morper (90.). Bes Vorkommnis: Philipp Schmitt (Ramsthal) scheitert mit Foulelfmeter an Niklas Günther (18.).

SV Römershag - TSV Stangenroth 5:3 (0:1). Tore: 0:1 Enrico Rauch (38.), 0:2 Florian Wehner (48.), 1:2 Alexander Melser (66.), 1:3 Marco Wegemer (80.), 2:3 Konstantin Melser (82.), 3:3 Michael Kuhn (85.), 4:3 Pascal Ziegler (87.), 5:3 Nino Rupprecht (93.). Gelb-Rot: Damian Reichhardt (94., SV).

FC Obereschenbach - SC Oberbach 2:2 (1:0). Tore: 1:0 Markus Kirchner (18., Eigentor), 1:1 Tobias Schuhmann (58.), 1:2 Tom Schumm (72.), 2:2 Florian Graf (93.). Bes. Vorkommnis: Florian Heublein (SC) pariert Foulelfmeter von Florian Graf (92.).

SV Machtilshausen - FC Elfershausen 2:1 (1:0). Tore: 1:0 Jörg Schmitt (20.), 1:1 André Bauer (75., Foulelfmeter), 2:1 Jörg Schmitt (83., Foulelfmeter).

SG Oberleichtersbach - SV Albertshausen 2:2 (2:2). Tore: 1:0 Tobias Romeis (2.), 1:1 André Halbig (10.), 2:1 Tobias Romeis (14.), 2:2 André Halbig (20.).

Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren