Laden...
Oerlenbach
Bundespolizei

Spende für den Kindergarten

Bei der Jahresabschlussfeier der Polizeidienststelle wurden Spenden gesammelt. 530 Euro hat jetzt der Oerlenbacher Kindergarten erhalten.
Artikel drucken Artikel einbetten
Spendenübergabe mit symbolischem Scheck: PHKin Babette Sandberg (von links), Mandy Koch und POK Felix Wesemann (rechts), jeweils Vertreter des Organisationsteams der Jahresabschlussfeier, übergeben zusammen mit dem Leiter des Bundespolizeiaus- und -fortbildungszentrums, PD Ralf Wiegand, das Spendenergebnis in Höhe von 530 Euro an die Kindergartenleiterin Ilona Galozy.  Foto: Nico Rogge
Spendenübergabe mit symbolischem Scheck: PHKin Babette Sandberg (von links), Mandy Koch und POK Felix Wesemann (rechts), jeweils Vertreter des Organisationsteams der Jahresabschlussfeier, übergeben zusammen mit dem Leiter des Bundespolizeiaus- und -fortbildungszentrums, PD Ralf Wiegand, das Spendenergebnis in Höhe von 530 Euro an die Kindergartenleiterin Ilona Galozy. Foto: Nico Rogge

Das Organisationsteam der letztjährigen internen Jahresabschlussfeier der Polizeidienststelle hatte entschieden, die zu Beginn der Veranstaltung gesammelten Spenden in Höhe von 530 Euro, dem

örtlichen Kindergarten in Oerlenbach zu übergeben.

Die Spendenübergabe an die Leiterin des St. Burkard Kindergartens, Ilona Galozy, fand am 27. Januar im Oerlenbacher Kindergarten, bei der Gruppe der sogenannten "Waldkinder" statt.

Für die Kindergartenkinder wurden individuelle Kinder-Polizeiausweise erstellt. Der Pressesprecher des Bundespolizeiaus- und -fortbildungszentrums Oerlenbach, POK Nico Rogge, stellte dazu die vielfältigen Aufgaben der Bundespolizei kindgerecht vor.

Erfreut zeigte sich Ilona Galozy über die Spendenübergabe. "Wir können das Geld sehr gut gebrauchen. Es wird für verschiedene Naturprojekte eingesetzt werden, die wir zusammen mit unseren Kindern geplant haben", sagt die Leiterin des Kindergartens.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren