Bad Kissingen
Event

Rosenball in Bad Kissingen: Wie ein Märchen

Neu ist in diesem Jahr die Lounge im Schmuckhof, die schon während des Balls geöffnet hat.
Artikel drucken Artikel einbetten
Sigismund von Dobschütz
Sigismund von Dobschütz

Tausende Rosen, eine märchenhafte Kulisse, ein unvergesslicher Abend im Regentenbau: Am Samstag, 15. Juni, findet wieder der Bad Kissinger Rosenball statt, bei der traditionell die Rosenkönigin gewählt wird. Dieses Jahr können Gäste bereits während des Balls die Atmosphäre in der neuen Lounge im Schmuckhof genießen. Das Sommernachtsevent beginnt um 20 Uhr im Max-Littmann-Saal. Einlass ist bereits um 19 Uhr.

Der Bad Kissinger Rosenball ist ein Höhepunkt im Bad Kissinger Kulturleben. " Das historische, eindrucksvolle Ambiente des Regentenbaus in Kombination mit der stilvollen Dekoration erzeugt die passende Atmosphäre für ein solches Event", sagt Sylvie Thormann, Kurdirektorin und Geschäftsführerin der Staatsbad Bad Kissingen GmbH.

Dieses Jahr steht der Ball unter dem Motto "Märchenhaft rosig". Die Gestaltung und Dekoration übernehmen die Fachkräfte der Kurgärtnerei. "Wir setzen dieses Jahr auf dezente, aber wirkungsvoll und gezielt platzierte Dekoration, bei der Elemente aus Märchen die Ballatmosphäre verstärken", erklärt Sonja Zink, Fachkraft für Floristik der Kurgärtnerei.

Im Foyer des Max-Littmann-Saals wird eine Schaukel aufgestellt, die mit rosa und violetten Rosenranken verziert wird. In Zusammenspiel mit der weiteren Rosendekoration entsteht im Foyer so ein schönes Motiv für Erinnerungsfotos.

Im Mittelpunkt des Sommernachtevents steht die Wahl der Rosenkönigin 2019. Im Verlauf des Abends präsentieren sich die drei Kandidatinnen Dana Rüttger, Lynnette Schmidt und Isabell Voll dem Publikum und stellen sich mehreren Vorstellungs- und Fragerunden, die Marten Krebs moderiert. Das Publikum wählt seine Favoritin zur neuen Rosenkönigin, die Bad Kissingen anschließend ein Jahr lang bei allen wichtigen Anlässen repräsentieren darf.

Das Gloria Sextett sorgt für Ball- und Tanzatmosphäre. Nach der Krönung der neuen Rosenkönigin gegen Mittnacht geht es im Salon am Schmuckhof mit der Rosenball-Party mit DJ "Jojo" Kirchner weiter.

Dieses Jahr können Gäste die entspannte Atmosphäre während des Rosenballs auch in der neuen Lounge im Schmuckhof genießen. Unter freiem Himmel bildet dieser mit seinen Wandmalereien und Figuren aus der griechischen und römischen Mythologie sowie den beiden Springbrunnen das perfekte Ambiente für eine Lounge.

Damit auch Gäste und Einwohner die Dekoration und Arrangements bewundern können, die nicht zum Ball kommen, finden am Samstag, 15. Juni, in der Zeit von 13 bis 17 Uhr sowie am Sonntag, 16. Juni, von 13 bis 15 Uhr Führungen im 20 Minuten-Takt statt. Das Fotografieren ist während der Führungen erlaubt. Treffpunkt ist am Eingang des Foyers im Regentenbau. Karten sind an der Tageskasse erhältlich.

Karten für den Rosenball sind in der Tourist-Information Arkadenbau, Tel.: 0971/80 48-444 erhältlich und unter E-Mail: kissingenticket@ badkissingen.de .

Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren