Bad Kissingen

Posaunentrio bereit für die Bühne

Beim Bezirksentscheid des Kammermusik-Wettbewerbs "Concertino" in Heilsbronn/Mittelfranken präsentierte sich das Posaunentrio des Jugendmusikkorps souverän.
Artikel drucken Artikel einbetten
Das Posaunentrio Jonas Greubel, Paul Metz und Luca Ehrenberg (von links) hier im Universum Kino Palast in Bad Kissingen. Foto: Ines Strauß
Das Posaunentrio Jonas Greubel, Paul Metz und Luca Ehrenberg (von links) hier im Universum Kino Palast in Bad Kissingen. Foto: Ines Strauß

Beim Bezirksentscheid des Kammermusik-Wettbewerbs "Concertino" (ausgerichtet vom Nordbayerischen Musikbund) in Heilsbronn/Mittelfranken präsentierte sich das Posaunentrio des Jugendmusikkorps souverän und überzeugte die Fachjury. Bei den Blechbläsern, Altersgruppe III wurde das Trio Luca Ehrenberg, Jonas Greubel und Paul Metz mit 98 von 100 möglichen Punkten Verbandssieger und qualifizierte sich mit diesem Erfolg zum Landesentscheid.

Das Ensemble zeigte sich als gewachsene Einheit. Die hohe Musikalität und die Geschlossenheit der Gruppe ist das Ergebnis enger Zusammenarbeit mit den Fachlehrern Roman Riedel und Bernd Hammer. Zudem ist die Betreuung von den Eltern ein geniales Fundament für die Harmonie und Sicherheit der jugendlichen Künstler. Ein Glücksfall ist dabei Gabriele Greubel, die ebenfalls Probenarbeit übernimmt. Bernd Hammer, Chef des Jugendmusikkorps der Stadt Bad Kissingen sagt: "Die Lehrer alleine können solche Leistungen nicht schaffen. Erst das vertrauensvolle Zusammenspiel von Schülern, Eltern und Lehrern ist der Schlüssel für solche Leistungen." Die Posaunisten sind bereit für die große Bühne des Landeswettbewerbs am 28. März in Würzburg.

Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren