Laden...
Bad Kissingen
Bildung

Pianisten aus dem Landkreis Bad Kissingen erfolgreich

Es gab wieder Preise für Schüler der Tastenschmiede.
Artikel drucken Artikel einbetten
Jeweils ein erster Preis in der Altersgruppe Ib ging an Maya Laus (10) aus Aura, Sebastian Eisenmann (9) aus Bad Bocklet und Lea Gidt (9) aus Ebenhausen sowie in der Altersgruppe 3 an Lorenz Ammersbach (13) aus Garitz (von links). Ute Stibor
Jeweils ein erster Preis in der Altersgruppe Ib ging an Maya Laus (10) aus Aura, Sebastian Eisenmann (9) aus Bad Bocklet und Lea Gidt (9) aus Ebenhausen sowie in der Altersgruppe 3 an Lorenz Ammersbach (13) aus Garitz (von links). Ute Stibor

Der Wettbewerb "Jugend musiziert" war in diesem Jahr für das Fach Klavier in der Solowertung ausgeschrieben. Am ersten Februarwochenende hat jetzt der Regionalentscheid in Schweinfurt stattgefunden.

Aus dem Landkreis Bad Kissingen haben sich in dieser Kategorie je zwei Mädchen und Jungen einer vierköpfigen Jury gestellt. Alle haben sich in den vergangenen Monaten intensiv darauf vorbereitet und wurden für ihre technisch und musikalisch ausgereiften Vorträge belohnt.

Jeweils ein erster Preis in der Altersgruppe Ib ging an Maya Laus (10) aus Aura, Sebastian Eisenmann (9) aus Bad Bocklet und Lea Gidt (9) aus Ebenhausen sowie in der Altersgruppe 3 an Lorenz Ammersbach (13) aus Garitz. Die jungen Pianistinnen und Pianisten erhalten ihren Klavierunterricht in der Klavierschule "Tastenschmiede" bei Ute Stibor in Oberthulba.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren