Oerlenbach
Einführung

Oerlenbach: Mit Petra Schramm steht die Schulleitung

Petra Schramm wird an der Grund- und Mittelschule Oerlenbach als neue Konrektorin eingeführt
Artikel drucken Artikel einbetten
Petra Schramm erhielt als neue Konrektorin eine Schultüte zum Anfang. Fotos: Margit Hofmann
Petra Schramm erhielt als neue Konrektorin eine Schultüte zum Anfang. Fotos: Margit Hofmann
+4 Bilder

Nun ist die Schulleitung wieder komplett: Petra Schramm wurde von der Schulfamilie als "Zweite Chefin" willkommen geheißen.

Den Auftakt machte die 3. Klasse unter Leitung von Angelika Eirich mit zwei wunderschönen Musikstücken. In den Reden und Grußworten wünschten die neue Schulamtsdirektorin Cornelia Krodel und Bürgermeister Franz Kuhn Petra Schramm viel Freude am neuen Amt . Cornelia Krodel ließ in ihrer Rede die Vita der neuen Konrektorin noch einmal Revue passieren. Für den Örtlichen Personalrat drückte Anette Renninger ihre Freude über die Berufung der beliebten Kollegin aus. Schulleiter Ulrich Müller freute sich besonders, dass die Kommandobrücke der Schule nun auf Jahre hinaus wieder voll und aktionsbereit besetzt sei.

Als besondere Überraschung hatte die 4. Klasse unter Leitung von Eva Endres ein fetziges und sehr persönliches Stück einstudiert, das ihre Klassenlehrerin Petra Schramm sehr berührte.

Höhepunkt der Feier war aber zweifellos die Rede der neuen Konrektorin selber, in der sie die verschiedenen Kreise ihres neuen Amtes in Farben kleidete: Sie selber versteht sich als ein Lichtstrahl, der das Juwel der Oerlenbacher Schule in verschiedenen farbigen Spiegelungen reflektieren lässt: Gelb für die Schüler als Sonnenstrahlen der Freude, das warme und ruhige Lila für Arbeit und Begegnung mit den Eltern, die Hoffungsfarbe Grün für ein helfendes und befreundetes Kollegium, Blau für die sachliche und klare Kooperation mit Gemeinde und Schulamt, Orange , warm und lebendig für den Schulleiter, und schließlich Rot als Herzensfarbe für den Ehemann Stefan und die Familie als wichtigste Kraftquelle.

Ausdrücklich bedankte sich Petra Schramm bei Rektorin Sonja Then (Poppenhausen) für ihre Ermutigung, aber auch allen, die das Gelingen dieser schönen Feier erst möglich gemacht hatten.

So sei sie eben nur einer unter den vielen Lichtstrahlen der Schulfamilie: "Im Mittelpunkt steht immer das Juwel".

Das letzte Wort gehörte dann den Kollegen, die nicht nur ein Konrektoren - Lied einstudiert hatten, sondern auch eine Schultüte für Petra Schramm mit vielem Praktischen für ihre neuen Aufgaben füllten.



was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren