Bad Kissingen
Sightseeing

Obst in Bad Kissingens Kurgarten

Früchte und Obst, dargestellt mit Blumen - das hat sich die Kurgärtnerei für die diesjährige Sommerbepflanzung im Kurgarten ausgedacht.
Artikel drucken Artikel einbetten
Im Kurgarten von Bad Kissingen werden heuer Früchte dargestellt. Archivfoto: Dominik Marx
Im Kurgarten von Bad Kissingen werden heuer Früchte dargestellt. Archivfoto: Dominik Marx

Die Gärtnerinnen und Gärtner der Kurgärtnerei der Bayerischen Staatsbad Bad Kissingen bestücken jährlich drei Mal die Beete im Kurgarten mit Pflanzen und Blumen der Saison. So wird für Gäste und Einwohner eine abwechslungsreiche Atmosphäre gezaubert. Aber dieses Jahr finden Besucher im Kurgarten etwas Besonderes vor: Ob Traube, Wassermelone, Edelkirsche oder Weiße Johannisbeere: Ziersalbei, Kanonierblumen, Knollenbegonien, Schnappmäulchen und viele weitere Blumen bilden Frucht- und Obstformen in den Beeten.

Die Gärtnerinnen und Gärtner beginnen Mitte Mai mit den Arbeiten, sodass die Bepflanzung im Kurgarten ab Mitte bis Ende Mai zu sehen sein wird. Wer sich bereits jetzt dafür interessiert, kann den Flyer mit Lageplan der einzelnen Frucht- und Obstformen an der Tourist-Information Arkadenbau abholen oder online anschauen.

Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren