1 / 1
Der Wald für die Seele ist noch nicht in ruhigeres Fahrwasser gekommen.  Foto: Siegfried Farkas

Der Wald für die Seele ist noch nicht in ruhigeres Fahrwasser gekommen. Foto: Siegfried Farkas