Laden...
Bad Kissingen
Bundestagswahl

Sie fragen, Politiker antworten

Podiumsdiskussion: 7 Politiker stellen sich den Fragen von Susanne Will und Tom Ahnert. Dabei: die Kabarettistin Lizzy Aumeier. Und Sie können mitmachen!
Artikel drucken Artikel einbetten
Bad Kissingen Am 24. September wird ein neuer Bundestag gewählt. Was vielen Menschen nicht bewusst ist: Es ist eigentlich Ihr Tag. Denn Sie bestimmen mit Ihrer Stimme über die Geschicke der Politik für die nächsten vier Jahre. Wer soll in den Bundestag einziehen? Wo machen Sie Ihr Kreuz? Die Redaktion will Ihnen eine Entscheidungshilfe geben. Am 13. September laden wir die sieben Kandidaten unseres Wahlkreises auf ein Podium ein. Doch nicht nur wir stellen die Fragen - Sie, liebe Leser, können mitmachen.


Aumeier: Wer nicht wählt, darf sich hinterher nicht beschweren

Es wird eine Podiumsdiskussion der etwas anderen Art. Denn neben Redaktionsleiterin Susanne Will wird auch die bekannte und preisgekrönte Kabarettistin Lizzy Aumeier auf der Bühne in der Rhönfesthalle in Stangenroth stehen und in ihrer ganz speziellen Art die Kandidaten auf Herz, Nieren und Integrität prüfen.
Lizzy Aumeier: "Ich freue mich sehr darauf, vor allem, wenn ich mithelfen kann, dass sich Menschen eine politische Meinung bilden. Denn: Wer am 24. September nicht zur Wahl geht, der darf sich hinterher nicht beschweren."


Tom Ahnert: bissig und gerecht

Zusätzlich zu Lizzy Aumeier sitzt die Instanz der Saale-Zeitung auf dem Podium: der Kritiker Thomas Ahnert, wie gewohnt kritisch, bissig und gerecht.
Auf dem Podium werden diese Politiker - hoffentlich - Rede und Antwort stehen: Dorothee Bär (CSU), Sabine Dittmar (SPD), Dr. Manuela Rottmann (Grüne), Nicolas Thoma (FDP), Frank Hertel (Die Linke), Michaela Reinhard (ÖDP) und Andrea Klingen (AfD).


Liebe Leser, stellen Sie Fragen!

Natürlich sind ein paar Themen gesetzt, wie die Haltung der Sieben zum umstrittenen Nationalpark Rhön. Auch wollen wir von den Politikern wissen, wie sie sich eine medizinische Versorgung auf dem Land vorstellen, wenn immer mehr Klinik-Abteilungen schließen; oder wie sie mit dem Diesel-Gate umgehen. Sie, liebe Leser, gestalten die Diskussion mit. Sie können sich beteiligen. Sie haben die Chance, den Politikern die Fragen zu stellen, die Ihnen schon lange unter den Nägel brennen.


Was sagt die AfD zur Breitbandversorgung?

Wollen Sie beispielsweise von Sabine Dittmar wissen, wie sie dazu steht, dass ihr Partei-Genosse und Alt-Kanzler Gerd Schröder sein Gewissen verrubelt? Oder wollen Sie von Andrea Klingen von der AfD erfahren, wie sie die schwache Breitbandversorgung auf dem Land angehen möchte? Und wie hält es Dorothee Bär, wenn eines ihrer Kinder sich später zu einer gleichgeschlechtlichen Ehe entschließt - was macht die Ehe-für-Alle-Gegnerin dann?


Schreiben Sie uns Ihre Fragen

Liebe Leser, schreiben Sie uns in der nächsten Woche, was Sie wissen wollen. Wir konfrontieren die Politiker mit den Themen, die Ihnen wichtig sind. Sie erreichen uns unter
Redaktion.Badkissingen@infranken.de
oder auf Facebook.com/SaaleZeitung


Besuchen Sie die Podiumsdiskussion am 13. September

Und besuchen Sie am 13. September unsere Podiumsdiskussion in der Rhönfesthalle in Stangenroth.
Der Eintritt ist frei, aus organisatorischen Gründen ist es aber notwendig, dass Sie sich anmelden (0971/804080, Montag bis Freitag, 8-17 Uhr) oder aber jeder Zeit unter www.infranken.de/

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren