Laden...
Oerlenbach
Kommunalwahl

Oerlenbach: Acht Neue im Gemeinderat

Die Frauenquote hat sich verdoppelt. Jetzt sind vier Frauen im Gremium.
Artikel drucken Artikel einbetten
Nico Rogge (CSU) wird als neuer Bürgermeister ins Rathaus ziehen. Der Gemeinderat steht jetzt auch fest. Acht neue Gemeinderäten sind unter den insgesamt 20. Foto: Archiv Werner Vogel
Nico Rogge (CSU) wird als neuer Bürgermeister ins Rathaus ziehen. Der Gemeinderat steht jetzt auch fest. Acht neue Gemeinderäten sind unter den insgesamt 20. Foto: Archiv Werner Vogel
+20 Bilder

Im neuen Gemeinderat mit 20 Sitzen haben sechs der Bürgerblock Oerlenbach (BBO), sechs die Freie Wählergemeinschaft Ebenhausen (FWG Ebenhausen) und jeweils vier die Freie Wählergemeinschaft Eltingshausen (FWG Eltingshausen) sowie die Wählergemeinschaft Rottershausen (WGR). Gegenüber der Verteilung zu 2014 hat Ebenhausen jetzt zwei Sitze mehr.

Insgesamt sind acht Neue im Gemeinderat und zwar jeweils zwei aus jedem Ortsteil. Aus Oerlenbach sind dies Michael Kuhn und Brigitte Ferger, aus Ebenhausen sind Fabian Wahler und André Keller neu dabei. Markus Bambach und Steffen Hartung sind aus Eltingshausen und aus Rottershausen sind Stefanie Faulstich und Matthias Wetterich als Neulinge im Gremium.

Vier Frauen

Die Frauenquote hat sich verdoppelt. Ulrike Breuter und Karin Haut (beide FWG Ebenhausen) sind wieder gewählt worden. Neu kommen jetzt Stefanie Faulstich (WGR) und Brigitte Ferger (BBO) in das Gremium. Somit haben nur die Eltingshäuser keine Frau als Vertretung.

Im bisherigen Gemeinderat war "die Überörtliche" mit Steffen Beudert (Ebenhausen) und Reinhard Landgraf (Rottershausen) vertreten, die nicht mehr angetreten waren. Ebenfalls nicht mehr dabei sind aus Oerlenbach Walter Vierheilig, Klemens Wolf, aus Eltingshausen Michael Bambach und Andreas Kukuk und aus Rottershausen Robert Erhard und Heribert Seufert.Die Wahlbeteiligung lag bei 62,35 Prozent.

Der neue Gemeinderat

Bürgerblock Oerlenbach (BBO) insgesamt 15 283 Stimmen:

Alexander Böse (1330), Andreas Schmitt (1224), Sven Schüller (1122), Michael Kuhn (979), Brigitte Ferger (971), Nils Seidl (964)

Freie Wählergemeinschaft Eltingshausen (FWG Eltingshausen) 9050 Stimmen:

Markus Bambach (1261),

Stefan Karch (1257), Steffen Hartung (1030), Gerhard Fischer (1006)

Freie Wählergemeinschaft Ebenhausen (FWG Ebenhausen) 13 389 Stimmen: Benedikt Keßler (1769), Ulrike Breuter (1557), Karin Haut (1480), Manfred Greubel (1360), Fabian Wahler (1341), André Keller (921)

Wählergemeinschaft Rottershausen (WGR) 10 465 Stimmen: Martin Greubel (1268), Stefanie Faulstich (1000), Dieter Werner (980), Matthias Wetterich (917)