Bad Kissingen
Sinneszeit

Kurse, Workshops und dann noch Rockmusik

Im Salinenblick kann man auch abrocken.
Artikel drucken Artikel einbetten
RockRockSoul (Paul Purkert, Jax Vintage und Chris Temonn) heizen am 19. Oktober im Salinenblick kräftig ein.  Foto: Paul Purkert
RockRockSoul (Paul Purkert, Jax Vintage und Chris Temonn) heizen am 19. Oktober im Salinenblick kräftig ein. Foto: Paul Purkert

Im Mai 2019 zog das ganzheitliche Seminar-, Event- und Gesundheitszentrum Sinneszeit im Salinenblick ein. Nun finden dort die unterschiedlichsten Kurse, Fortbildungen und Workshops statt. Inhaltlich geht es für alle, die dort buchen, in erster Linie um Ruhe und um die Wiederherstellung der körperlichen und seelischen Balance, heißt es auf der Homepage des Zentrums. Am 19. Oktober wird's aber etwas lauter, wenn die Formation RockRockSoul die Gäste mit fetzigen Rhythmen mitreißt.

In den Salinenblick zieht's neuerdings vorwiegend Menschen, die Ruhe, Kraft und Entspannung brauchen. "Wir bieten inzwischen 40 verschiedene Kurse für alle Altersgruppen an", sagt Geschäftsführerin Patricia Purkert. Wer zum Beispiel die eigenen Chakren noch nicht kennt oder seine eigene Intuition stärken möchte, ist in dem neuen Zentrum in der Au am richtigen Ort. Werdende Mütter, die eine entspannte und angstfreie innere Haltung in Hinblick auf die Geburt anstreben, finden dort ebenso Unterstützung wie alle Fans von Yoga und Pilates-Übungen.

Alzheimer-Prävention

Herr über die eigene Zeit sein, wer möchte das nicht? Im Salinenblick gibt's dazu Anregungen. Aber es geht in diesem Seminar- und Gesundheitszentrum auch um Lernstrategien für Kinder, um Selbstverteidigung für Jugendliche und Erwachsene, sowie um Themen, die die Älteren betreffen, wie zum Beispiel Alzheimer-Prävention, erklärt die Geschäftsführerin.

Zunächst klingt alles, was Purkert und ihr Team im Angebot haben, rein tiefenentspannend. Laute Rock- und Soul-Musik scheint da zunächst im Widerspruch zu stehen. Die Leiterin des Zentrums sieht das jedoch ganz anders, denn schließlich werde ihr Haus auch für größere Veranstaltungen, wie zum Beispiel Konzerte, genutzt. Vielleicht wüssten es noch zu wenige: "Jeder kann dort seine Hochzeit, seine Familienfeier oder eine Tagung abhalten." Übrigens, wer Näheres zu dieser Einrichtung wissen will: Am 6. Oktober ist im Seminar-, Event- und Gesundheitszentrum ein Tag der offenen Tür (11 bis 21 Uhr) anberaumt.

Rock und Soul am 19. Oktober

Am 19. Oktober geht's dann abends ab 19 Uhr erst mal musikalisch ganz schön ab, wenn RockRockSoul Musik unter anderem von Santana, George Benson und Eric Clapton zum Besten geben. Im Gepäck haben die Drei aber auch Songs von James Brown, Stevie Wonder und den Doobie Brothers. Weil der Platz begrenzt ist, muss man sich anmelden. Weiter Infos: www.sinneszeit.net und www.rockrocksoul.de; Anmeldung: band@rockrocksoul.de ikr

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren