Laden...
Kleinwenkheim
Drogen-Einfluss

Mit Auto vier Gartenzäune durchbrochen

Der Mann hatte es offensichtlich eilig, zu eilig. Wie die Polizeiinspektion Bad Kissingen in ihrem Pressebericht meldet, war am Donnerstagabend, 22. Januar, ein 21-jähriger Opelfahrer von Münnerstadt in Richtung Bad Königshofen unterwegs.
Artikel drucken Artikel einbetten
In Kleinwenkheim kam der junge Mann mit seinem Wagen er nach links von der Straße ab und fuhr zunächst durch den angrenzenden Straßengraben. Aufgrund der Geschwindigkeit des Wagens, durchbrach er in Folge vier Gartenzäune, bevor er letztendlich in einem der Gärten zum Stehen kam, heißt es in dem Bericht weiter.

Nur leicht verletzt

Der junge Mann wurde bei dem Unfall nur leicht verletzt.
Da sich während der Unfallaufnahme ein vorheriger Rauschgiftkonsum feststellen ließ, wurde er zur Blutentnahme in ein Krankenhaus gebracht. Bei der Bergung des Verunfallten wurde die Polizei tatkräftig von der herbeigerufenen örtlichen Feuerwehr mit 20 Mann unterstützt. Der bei dem Unfall entstandene Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 5000 Euro, schreiben die Gesetzeshüter in ihrem Bericht.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren