Münnerstadt

Vorerst kommt kein neuer Pfarrer

Ursprünglich war angedacht, dass die freie evangelische Pfarrsstelle in Münnerstadt zum 1. September wieder besetzt wird.
Artikel drucken Artikel einbetten
Das Pfarrhaus wird gerade saniert. Wann wieder ein Pfarrer einzieht, ist noch offen. Foto: Heike Beudert
Das Pfarrhaus wird gerade saniert. Wann wieder ein Pfarrer einzieht, ist noch offen. Foto: Heike Beudert
Allerdings hatte sich auf die Ausschreibung niemand gemeldet. Jetzt wird die Stelle erneut ausgeschrieben.
Die seelsorgerische Betreuung der evangelischen Christen in der Münnerstädter Gemeinde sei weiterhin über Vertretungen gewährleistet, betont Matthias Büttner. Die Vakanzzeit wird derzeit genutzt, das Pfarrhaus zu sanieren und das Pfarrbüro vom Wohnhaus in das Gemeindezentrum zu verlegen. Wie lange die Vakanz andauern wird, darüber konnte Matthias Büttner keine Angaben machen. Die Pfarrstelle ist seit Januar nicht mehr besetzt.
Mit Jahresende war der langjährige Ortspfarrer Joachim Pennig in den Ruhestand getreten.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren