Thundorf
Musik

Thundorf: Rhöner Rucksackmusikanten spielten beim Fränkischen Nachmittag auf

Fans und Freunde der "Rhöner Rucksackmusikanten" aus Waldfenster sind zum "Fränkischen Nachmittag" der Dorfgemeinschaft Thundorf rund um das Wasserschlosses zusammengekommen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Die "Rhöner Rucksackmusikanten" aus Waldfenster spielten beim "Fränkischen Nachmittag" der Dorfgemeinschaft Thundorf.Philipp Bauernschubert
Die "Rhöner Rucksackmusikanten" aus Waldfenster spielten beim "Fränkischen Nachmittag" der Dorfgemeinschaft Thundorf.Philipp Bauernschubert

Die siebenköpfige Formation brauchte nicht lange, um den vollbesetzten Festplatz in Stimmung zu bringen. Mit Rhöner,- Volks- und Heimatlieder begeisterten die Musiker wie gewohnt ihr Publikum, das ihnen zu ihren Terminen in der Region häufig hinterher reist.

Woher die Beliebtheit der "Rucksackmmusikanten" kommt, das konnte man als Besucher leicht erfahren, wenn man man ins Publikum hineinhörte. Da kamen Aussagen wie: "Endlich mal wieder eine g'scheite Musik, bei der man mitsingen kann", oder "Volksmusik ganz echt und natürlich". Es ging alles ganz entspannt zu. "Die Besucher dürfen während der Liedbeiträge ratschen", erklärt Ludwig Kleinhenz, der Leiter der Gruppe. Und vor allem dürfe und solle das Publikum kräftig mitsingen. Auch ein Wunschkonzert wurde eingebaut. Dazu wurden die Lieder aus dem Textbüchlein auf einer Schultafel angezeigt.

Fazit: Auch der vierte "Fränkische Nachmittag" der Dorfgemeinschaft Thundorf war ein voller Erfolg und hat gezeigt, dass das Interesse und die Freude am Singen und an der Volksmusik weiter ungetrübt sind.

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren