Maßbach
Kultur

Theater Schloss Maßbach: Die Freilichtsaison beginnt

Theater unter freiem Himmel gibt es bald wieder in Maßbach. Gespielt werden die Stücke "Barfuß im Park", "Wir sind die Neuen" und "Hilfe - die Olchis kommen!".
Artikel drucken Artikel einbetten
Barfuß im Park: Auf dem Bild sind Ingo Pfeiffer und Anna Schindlbeck zu sehen. Foto: Sebastian Worch
Barfuß im Park: Auf dem Bild sind Ingo Pfeiffer und Anna Schindlbeck zu sehen. Foto: Sebastian Worch

Ab 1. Juni beginnt in Maßbach die Freilichtsaison mit "Barfuß im Park” von Neil Simon. Das frischgebackene Ehepaar Paul und Corie Bratter zieht in seine erste gemeinsame Wohnung ein: ein Einzimmerappartement in New York, sechs Treppen hoch, ohne Fahrstuhl, leer, mit kaputter Heizung und einem zerbrochenen Fenster. Für die impulsive Corie kein Problem, doch wie soll der aufstrebende Rechtsanwalt Paul sich in diesem Umzugs-Chaos auf seinen ersten Fall vor Gericht vorbereiten?

Zu allem Unglück platzt auch noch Cories Mutter in das junge Eheglück hinein, von Neugierde und Sorge getrieben. Weitere Abwechslung verspricht auch der Nachbar Mr. Velasco, der überall nur der "Blaubart der 48. Straße" genannt wird.

Gespielt wird "Wir sind die Neuen"

"Wir sind die Neuen” nach dem Film von Ralf Westhoff hat am 21. Juni Premiere. Die drei Münchner Singles Anne, Eddie und Johannes - alle Alt-68er - beschließen, ihre alte Wohngemeinschaft aus Studententagen wieder aufleben zu lassen und ziehen zusammen. Ihre neuen Nachbarn, die Studierenden Barbara, Katharina und Thorsten, fühlen sich von den feiersüchtigen Althippies schon bald beim Lernen gestört, beschweren sich über die Lärmbelästigung der lustigen "Alten" und bestehen auf penible Einhaltung der Hausordnung.

Die Alten sind erstaunt über die Angepasstheit und Spießigkeit der Jungen. Es entsteht ein Generationenkonflikt der besonderen Art - bis die Alten den von Rückenschmerzen und Examensstress geplagten Nachbarn helfend unter die Arme greifen müssen.

Das Kinderstück "Hilfe - die Olchis kommen!” von Erhard Dietl läuft ab 27. Juni. Den Olchis kann es gar nicht dreckig genug sein: Sie lieben Müll und Unrat, fressen am liebsten alte Autoreifen und schlürfen dazu Terpentinreste aus rostigen Dosen. Doch als der Bürgermeister des Städtchens Schmuddelfing auf die beinahe geniale Idee kommt, die Olchis als Müllschlucker einzusetzen, gibt es Probleme.

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren