Münnerstadt

Rock und Blues im Münnerstädter Schlosshof

Die Band "Ghost Squadron" spielt am Samstag, 1. Juni, beim Jubiläumsabend des Feuerwehr-Stammtisches "Kübelspritze" im Münnerstädter Schlosshof.
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Band "Ghost Squadron" spielt bei einer Open Air-Rock- und Bluesnacht im Schlosshof. Foto: Sabine Röhlich
Die Band "Ghost Squadron" spielt bei einer Open Air-Rock- und Bluesnacht im Schlosshof. Foto: Sabine Röhlich

Das Repertoire der Band besteht aus Rock-Klassikern, diversen Blues -und Countrysongs sowie einigen neuen Hits aus dem Rockbereich. Einlass ist um 19 Uhr, die Band spielt ab 20 Uhr.

Martin Pfeuffer, Harald Kleinhenz und Frank Röhlich sind bereits seit mehr als 30 Jahren Mitglieder des Motorradclubs "Ghost Squadron" aus Reiterswiesen. Vor acht Jahren sollten sie bei einer Weihnachtsfeier des Clubs für die musikalische Unterhaltung sorgen, erkannten aber schnell, dass sie wohl eher scheitern würden, wenn sie den Auftritt zu dritt durchziehen würden. So wurden die damals vierzehn-, bzw. fünfzehnjährigen Söhne Sven Kleinhenz und Patrick Röhlich "verpflichtet", und der Auftritt konnte durchgeführt werden. Aus der Band ist spätestens nach dem Zugang des jetzigen Drummers Patrick Ehrenberg aus Steinach vor knapp drei Jahren eine Formation geworden, welche sich inzwischen eine beachtliche Fangemeinde erspielt hat und Auftritte auf Stadtfesten oder Geburtstagen.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren