Münnerstadt
Tradition

Oldies begeisterten 600 Gäste

Die Oldie-Night in der Mehrzweckhalle bescherte dem TSV Münnerstadt wieder ein volles Haus.
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Bodygards und die Firestones standen für einen Set auch gemeinsam auf der Bühne im Münnerstädter Sportzentrum. Foto: Heike Beudert
Die Bodygards und die Firestones standen für einen Set auch gemeinsam auf der Bühne im Münnerstädter Sportzentrum. Foto: Heike Beudert
+1 Bild

Rund 600 Besucher aus der ganzen Region tanzten und rockten am Faschingssamstag zu den unvergessenen Musik-Klassiker aus den 1960er und 1970er Jahren.

Zwei Bands auf der Bühne

Zwei Bands, die Münnerstädter "Bodygards" und die "Firestones" aus dem Grabfeld, standen abwechselnd und für eine Runde auch gemeinsam auf der Bühne und sorgten für Nonstop-Tanzmusik bis in die Nacht hinein, was das Publikum auch eifrig ausnutzte.

Die Oldie-Night ist seit mehr als zwei Jahrzehnten ein Markenzeichen des TSV am Faschingssamstag. "Es ist eine Erfolgsstory", freuten sich die Musiker der Bodygards am Samstag über den erneut großen Andrang und die gute Stimmung im Saal. Und auch beim TSV waren die Verantwortlichen wieder sehr zufrieden mit dem Zuspruch.

Allerdings wird es vorerst wohl die letzte ihrer Art im Sportzentrum gewesen sein, denn es ist ja geplant, dass noch in diesem Jahr die Sanierung der Mehrzweckhalle beginnt und diese somit aller Wahrscheinlichkeit 2020 nicht zur Verfügung stehen wird.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren