Münnerstadt

Münnerstadt: Fachwerk und getunte Autos

Die GTI-Treffen in Münnerstadt sind immer auch ein farbenfrohes Ereignis, das viele Fotografen anlockt. Zum Stadtjubiläum ist ein Fotowettbewerb ausgeschrieben, der noch bis Ende Februar läuft.
Artikel drucken Artikel einbetten
Die historische Altstadt in Münnerstadt bietet die stimmungsvolle Kulisse für die GTI-Treffen im Früjahr und Herbst. Das beides gut zusammenpasst, soll ein Fotowettbewerb belegen, den Stadt und die Veranstalter von meinGTI.com gemeinsam zum Stadtjubiläum organisieren.  Heike Beudert/Archiv
Die historische Altstadt in Münnerstadt bietet die stimmungsvolle Kulisse für die GTI-Treffen im Früjahr und Herbst. Das beides gut zusammenpasst, soll ein Fotowettbewerb belegen, den Stadt und die Veranstalter von meinGTI.com gemeinsam zum Stadtjubiläum organisieren. Heike Beudert/Archiv

Die Münnerstädter GTI-Treffen haben mittlerweile eine große Fan-Gemeinde gewonnen. Von Jahr zu Jahr kommen mehr Teilnehmer. Das Organisatorenteam von "mein GTI.com" hat sich zusammen mit der Stadt Münnerstadt jetzt etwas Besonderes einfallen lassen: Einen Fotowettbewerb mit gelungenen Bildern aus den vergangenen GTI-Treffen in Münnerstadt. Im Fokus sollen dabei nicht nur die Autos stehen, sondern auch die Stadt. Die Fotos sollen das harmonische Zusammenspiel zwischen historischer Altstadt und getunten Fahrzeugen zeigen.

Sascha Vorndran, einer der Organisatoren des Treffens, betont, dass die ersten Fotos bereits einlaufen. Denn zu den Veranstaltungen im Frühjahr und Herbst kämen immer auch viele Fotografen. Man verspreche sich eine gute Resonanz auf den Wettbewerb.

Preise gibt es bislang nicht. Bürgermeister erwägt aber, ob er im Rahmen seines Budgets Preise für die besten drei Einsendungen ausloben soll.

Sicher ist bereits, dass die besten Bilder in einer Ausstellung zu sehen sein werden, die während des Treffens zur Saisoneröffnung am 26. April läuft. Die Ausstellung wird am Vorabend des GTI-Treffens (25. April) mit einer Vernissage im Deutschordensschloss eröffnet.

Außerdem will der Veranstalter von "meinGTI.com" aus den Einsendungen Fotografien auswählen, die dann in einem Kalender veröffentlicht werden. Dieser limitierte Kalender beginnt mit der Saisoneröffnung 2020 und geht bis zum April 2021. Darin vermerkt sind nach Angaben von Sascha Vorndran auch die wichtigsten Jahrestermine für alle GTI-Fans. Der Erlös soll einem guten Zweck zu gute kommen.

Guter Beitrag

Der Fotowettbewerb sei ein Beitrag der GTI-Freunde zum Stadtjubiläum, das in diesem Jahr läuft, erklärt Sascha Vorndran. "Super" findet Bürgermeister Helmut Blank diesen Wettbewerb. Denn die GTI-Treffen sind seiner Meinung nach eines der wichtigsten touristischen Standbeine. Der Fotowettbewerb ist für Blank ein Baustein, diese Veranstaltungen in Münnerstadt weiter zu festigen. Er betont, dass er in Gesprächen immer wieder erfahre, wie sehr die VW-Golf-Freunde die Atmosphäre in der Stadt schätzen.

Einsendeschluss für die Bilder ist der 29. Februar. Sascha Vorndran verweist darauf, dass die Bilder ausschließlich als digitale Datei per Email versendet werden sollen. Um später auch gedruckt werden zu können, benötigt man eine Mindestgröße von zwei bis fünf Megabyte. Die Teilnehmer können ihre Bilder an info@meinGTI.com senden.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren