Maßbach
Idee

Ein Wunschbaum zum Weltkindertag in Maßbach

Unter dem Motto "Ein Recht auf eine gute Kita-Zeit" fand am vergangenen Freitag der Weltkindertag mit zahlreichen Gästen auf dem Außengelände der evangelischen Kindertagesstätte Maßbach statt.
Artikel drucken Artikel einbetten
Um immer an den Weltkindertag zurückzudenken, hängt der gestaltete Apfelbaum nun in der Kita. Foto: Aurelia Wagner.
Um immer an den Weltkindertag zurückzudenken, hängt der gestaltete Apfelbaum nun in der Kita. Foto: Aurelia Wagner.

Die Gäste wurden von den Kindern der Kita mit dem Lied: "Einfach spitze, dass du da bist..." begrüßt. Aber auch die Erwachsenen sangen für die Kinder das Lied: "Du hast uns deine Welt geschenkt...". Im Anschluss gab die kommissarische Leitung des Kindergartens, Aurelia Wagner, den Ablauf des weiteren Nachmittages bekannt.

Wünsche von Kinder und Eltern

Auf einem gelben Stofftuch durften die Kinder mit ihren Eltern Wünsche für eine gute Kita-Zeit in Form eines Apfelbaumes anbringen. Weitere Dokumentationen zum Thema des Weltkindertages hingen zur Info aus. Zum Spielen stand das komplette Außengelände mit all seinen Spielgeräten und Schwungtüchern zur Verfügung, welche gut genutzt wurden. Insgesamt bot sich ein recht harmonisches Bild: Familien auf Picknickdecken oder spielende Eltern und Großeltern mit Kindern im Sand, an Klettergeräten ...

Denkanstöße

Die Kindergartenleitung hofft, dass dieser Weltkindertag einen positiven Eindruck und ebenso gute Denkanstöße bei so manchem hinterlassen hat. Schließlich sind die Kinder für unsere Gesellschaft das höchste Gut und sollten dementsprechend gehört und auch wertgeschätzt werden, denn auch Kinder haben Rechte. Und um immer an den Weltkindertag zurückzudenken, hängt der Apfelbaum nun in der Kita und wird täglich von Eltern und Kindern bestaunt.

Verköstigt wurden die Gäste mit Kaffee und Kuchen, und für die Kinder gab es es Popcorn und Kinderpunsch.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren