Münnerstadt
Konzert

Zwei Bands begeistern beim "Sommer im Hof"

Ein lauer Sommerabend im Biergarten und Songs, die durchaus für Gänsehaut sorgen können. Das war in Münnerstadt geboten.
Artikel drucken Artikel einbetten
Matt's Friends spielten und sagen beim "Sommer im Hof" abwechselnd mit der Band "Midlife Special" in Münnerstadt. Foto: Heike Beudert
Matt's Friends spielten und sagen beim "Sommer im Hof" abwechselnd mit der Band "Midlife Special" in Münnerstadt. Foto: Heike Beudert
+1 Bild
"Sommer im Hof" mit den beiden Bands "Midlife Special" und "Matt´s Friends" bot die spritzige Leichtigkeit des Mitsommers mit Songs, die zwar mitunter schon 50 und mehr Jahre alt waren, die aber immer noch jung und lebendig daher kommen. Die Zeiten haben sich seitdem geändert, aber Bob Dylans "The times they are a changin" kommt immer noch bestens beim Publikum an. "Midlife Special" und "Matt´s Friends" spielten im Biergarten des Deutscherrnkellers abwechselnd. Folksongs und Oldie-Balladen standen im Mittelpunkt des Abends.
Wenn Lucky Herbert Sänger und Frontman von Matt´s Friends"Hotel California" oder "Take it to the Limit" von den Eagles interpretierte, spürte der Zuhörer, dass diese Musik für ihn sicherlich auch eins Stück Lebensgefühl ausdrückt. "Midlife Special" sorgten wie immer nicht nur mit ihrer Musik, sondern auch mit dem einen oder anderen Späßchen zwischendurch für entsprechend gute Laune.

Weiterer gemeinsamer Abend

Nach dem dritten gemeinsamen Auftritt sind die zwei Bands mittlerweile ein gut eingespieltes Team. Das soll auch so bleiben. Im Winter möchte man wieder einen solchen gemeinsamen Abend bestreiten.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren