Münnerstadt
In Leitplanke gerutscht

Motorradunfall in Münnerstadt: 17-Jähriger und 15-Jährige schwer verletzt

Zu einem Unfall mit zwei jungen schwerverletzten Motorradfahrern ist es am Samstagmittag am Schindberg in Münnerstadt gekommen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolbild: dpa
Symbolbild: dpa
Nach Angaben der Polizei befuhren der 17-jährige Motorradführer und seine 15-jährige Sozia die Bundesstraße 287 in Fahrtrichtung Münnerstadt.

Aus bislang ungeklärter Ursache kamen sie im Bereich einer Kurve ins Rutschen. Das Motorrad stürzte auf die linke Seite und rutschte bis in die Leitplanke. Bei dem Aufprall zogen sich die beiden schwere Verletzungen zu und mussten mit Rettungshubschraubern in Kliniken nach Meiningen und Würzburg geflogen werden.

Während die Leitplanke nur leicht beschädigt wurde, entstand am Leichtkraftrad des 17-Jährigen Totalschaden. Zeugen des Unfalls werden gebeten sich bei der Polizei Bad Kissingen zu melden: Telefon 0971/7149-0.

Kommentare (0)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.