Poppenlauer
Sanierung

Ludwigsbrücke ab Freitag frei

Pünktlich zur großen Beachparty in Poppenlauer ist die Ludwigstraße wieder frei befahrbar. Um 12 Uhr werden die Schilder weggeräumt.
Artikel drucken Artikel einbetten
Frank Mauer ist sehr zufrieden, mit den Arbeiten an der Ludwigsbrücke, die viel früher fertig geworden ist als ursprünglich vorgesehen. Um 12 Uhr werden am Freitag die Schilder weggeräumt, sagt der Bauamtsleiter der VG Maßbach.  Foto: Thomas Malz
Frank Mauer ist sehr zufrieden, mit den Arbeiten an der Ludwigsbrücke, die viel früher fertig geworden ist als ursprünglich vorgesehen. Um 12 Uhr werden am Freitag die Schilder weggeräumt, sagt der Bauamtsleiter der VG Maßbach. Foto: Thomas Malz
+1 Bild
Wenn am Samstag die traditionelle Beachparty des Musikvereins Poppenlauer auf dem Festgelände an der Lauer steigt, müssen sie keine Umleitung mehr in Kauf nehmen. Am Freitag werden um 12 Uhr die Verbotsschilder an der Ludwigsbrücke abgebaut. "Wir wollten Ende der Schulferien fertig sein", sagt Frank Mauer, Bauamtsleiter bei der Verwaltungsgemeinschaft (VG) Maßbach. "Jetzt sind wir vier Wochen früher dran." Diesen Erfolg führt er auf die gute Arbeit aller Beteiligten zurück.


Keine Zuschüsse

Rund 310 000 Euro hat die Sanierung der Brücke den Markt Maßbach gekostet. Gerne hätte man Fördermittel in Anspruch genommen, erläutert Frank Mauer. Aber die gebe es nur, wenn eine Verbesserung der Situation eintritt. Dies wiederum wäre so aufwendig gewesen, dass die Arbeiten trotz der Zuschüsse die Gemeinde noch teurer gekommen wären.
Der Bauamtsleiter zeigt auf einen Teil der Fahrbahndecke der Brücke in Richtung Ortsmitte, die ein Provisorium ist. "Es sind nur acht Zentimeter, so dass es über den Winter hält", sagt er. Auch die Verfugung der Bordsteinkanten muss nur vorübergehend halten. Denn im nächsten Jahr sollen dieser Teil der Ludwigstraße und der Platz daneben als Dorfplatz umgestaltet werden, einschließlich teilweise Pflasterung und dem Einbau von Wasserspielen für die Kinder. Dann werden auch die Provisorien an der Brücke beseitigt. Dafür muss die Straße allerdings noch einmal gesperrt werden. Für diesen Umbau gibt es Fördermittel, erläutert Frank Mauer. Die Verwaltung arbeite gerade an den Anträgen.
"Ich bin froh, dass es so schnell gegangen ist und so eine gute Leistung erbracht wurde", sagt Bürgermeister Matthias Klement (CSU) zu den Brückenarbeiten. Es sei schön, wenn bei den großen Festen in Poppenlauer die Straßen frei befahrbar sind.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren