Maßbach
Schützen

Klaus Ruhbach ist der neue Schützenkönig von Maßbach

Klaus Ruhbach setzte sich mit einem 132,9-Teiler vor Eduard Hümmer (135,4) und Maximilian Schüler (139,1) durch.
Artikel drucken Artikel einbetten
Das neue Königshaus der Maßbacher Schützen mit ( von links): Jugendkönig Jannik Gleichmann, 1. Schützenmeister Tim Fuhl, Bürgermeister Matthias Klement, der bisherige Schützenkönig Marco Saal, 2. Ritter Maximilian Schüler, neuer Schützenkönig Klaus Ruhbach , 1. Ritter Eduard Hümmer, 2. Schützenmeister Ronald Mazkiw.  Foto: Nadine Fuhl
Das neue Königshaus der Maßbacher Schützen mit ( von links): Jugendkönig Jannik Gleichmann, 1. Schützenmeister Tim Fuhl, Bürgermeister Matthias Klement, der bisherige Schützenkönig Marco Saal, 2. Ritter Maximilian Schüler, neuer Schützenkönig Klaus Ruhbach , 1. Ritter Eduard Hümmer, 2. Schützenmeister Ronald Mazkiw. Foto: Nadine Fuhl
Die beiden stehen ihm nun für ein Jahr als Ritter zur Seite. Die Würde des Jugendkönigs sicherte sich Jannik Gleichmann mit einem 251,7-Teiler.
In den Wochen zuvor waren mehrere Schießabende vorangegangen, wobei in verschiedenen Disziplinen die Besten ermittelt wurden. Sieger in der Schülerkategorie wurde Lucas Schöller, bei den Damen setzte sich Christina Keller durch und im Jugendwettbewerb siegte Cedric Gleichmann. In der Disziplin Luftpistole Glück hatte Edgar Schubert die Nase vorn, und am treffsichersten beim Schießen um die Gedenkscheibe Frieda Hub bewies Uwe Thain die ruhigste Hand.
Die Festscheibe ging an Stefan Hub, Meister mit dem Luftgewehr wurde Benjamin Frank und Meister mit der Luftpistole Edgar Schubert.
Schützenmeister Tim Fuhl berichtete von ingsesamt 59 Schützen, die an den Schießwettbewerben teilgenommen hatten, davon waren sieben aus dem Nachwuchsbereich. Insgesamt waren dies neun weniger als vor Jahresfrist.


Parallel dazu: Vereinsschießen

Dementsprechend reduziert hatte sich auch die Zahl der abgegebenen Schuss um 295 auf 2375. Damit ergab sich ein Durchschnitt von 40 Schuss pro Teilnehmer.
Am parallel dazu stattfindenden Vereinsschießen waren zwölf Abordnungen vertreten. Hier hatten 39 Schützen insgesamt 730 Schuss abgegeben. Am Ende ging das Team TSV Maßbach 4 mit David Ziegler, Stefan Heck, Alexander Heck und Tobias Bocks als Sieger aus dem Vereinsschießen hervor.
Abschließend wies der Vorsitzende noch auf den bevorsthenden Volkstrauertag hin, der wieder mit einer Abordnung zum Friedhof begleitet wird. Die Weihnachtsfeier der Schützen findet am 11. Dezember statt und das Silvesterschießen am 27. Dezember.
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren