Münnerstadt
Musik

Kein Fasching ohne Oldie-Night

Seit mehr als zwei Jahrzehnten steigt beim TSV Münnerstadt in der Mehrzweckhalle eine Oldie-Night. Die Bodygards hatten die Idee dafür .
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Bodygards mit Hubert Götz, Gerhard Schubert, Steffen Wüst, Hans Beudert und Andreas Halboth spielen wieder bei der Oldie-Night in der Münnerstädter Mehrzweckhalle. Foto: Heike Beudert
Die Bodygards mit Hubert Götz, Gerhard Schubert, Steffen Wüst, Hans Beudert und Andreas Halboth spielen wieder bei der Oldie-Night in der Münnerstädter Mehrzweckhalle. Foto: Heike Beudert
+1 Bild
Schon seit geraumer Zeit werden die Musiker der Band "Bodygards" von treuen Fans gefragt, ob es die Oldie-Night auch in der Faschingszeit 2017 wieder geben wird. "Es gibt sie wieder", betont Sänger Gerhard Schubert. Am Faschingssamstag, 25. Februar, gibt es eine Neuauflage der seit Jahren beliebten Tanzveranstaltung in der Münnerstädter Mehrzweckhalle. Auch in diesem Jahr werden die Bodygards den Abend nicht alleine gestalten. Mit von der Partie ist die Band Firestones aus dem Grabfeld. Veranstalter ist wieder der TSV Münnerstadt. Die Saale-Zeitung übernimmt die Medienpartnerschaft.


Songs aus drei Jahrzehnten

Die zwei Bands wollen bei der Oldie-Night die Tanzfläche vom ersten bis zum letzten Takt füllen. Garant dafür sind die Songs aus drei Jahrzehnten, die die Bands an diesem Abend präsentieren. Die Bodygards haben für die Oldie-Party in der Mehrzweckhalle ihr Best-of-Repertoire mit Ohrwürmern der 60er und 70er Jahre noch um Hits aus den 80ern erweitert. "Natürlich spielen wir Rolling Stones, Status Quo oder Bee Gees, aber auch einige deutsche Hits von Maffay bis Westernhagen sind dabei", sagt Gitarrist Hans Beudert. Freuen dürfen sich die Besucher auch auf die Firestones.


Lange Bühnenerfahrung

Die Musiker sind alle im Landkreis Rhön-Grabfeld daheim und haben ebenfalls schon eine jahrzehntelange Bühnenerfahrung. Sie haben früher die Tanzsäle in der Region gefüllt und haben vor einigen Jahren ein tolles Comeback gefeiert. Einige Musiker dürften vielen bekannt sein, haben sie doch auch mit den Bands Mandy oder Sound-Express gespielt.
Die Bodygards und die Firestones bestreiten in Münnerstadt erstmals ein gemeinsames Konzert. Vor einigen Jahren waren beide Bands bei einem großen Oldie-Konzert "Die wilden 60er" in der Bad Neustädter Stadthalle vertreten. Die zwei Bands werden an diesem Abend im Wechsel unvergessene Musik ihrer Jugend präsentieren. "Wir freuen uns auf unser gemeinsames Konzert in Münnerstadt", betont Wolfgang Abschütz von den Firestones.


Karten

Karten für die Münnerstädter Oldie-Night gibt es im Vorverkauf ab 14. Januar bei: Elektrogeschäfte Schlegelmilch und Schilling in Münnerstadt und in der Raumausstattung Grabiger in Bad Königshofen (Marktplatz 19).


Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren