Maßbach
Partei

Gleich vier hohe Ehrungen bei der CSU Maßbach

Einstimmig wiedergewählt wurde Matthias Klement bei der Jahresversammlung des CSU-Ortsverbandes Maßbach.
Artikel drucken Artikel einbetten
Ehrungen standen bei der CSU Maßbach an (von links): Ortsvorsitzender Matthias Klement, Robert Schmitt, Oswald Denner, Hermann Roth, Kreisvorsitzender Sandro Kirchner und Ernst Saal.  Foto: Daniel Wiener
Ehrungen standen bei der CSU Maßbach an (von links): Ortsvorsitzender Matthias Klement, Robert Schmitt, Oswald Denner, Hermann Roth, Kreisvorsitzender Sandro Kirchner und Ernst Saal. Foto: Daniel Wiener
Seine drei Stellvertreter sind Gotthard Denner, Christian Schüler und Bernd Saal.

Vor der Neuwahl war der Ortsbandsvorsitzende in seinem Rechenschaftsbericht auf die Aktivitäten des letzten Jahres eingegangen. Das herausragendes Ereignis stellte das 50-jährige Bestehen des Ortsverbandes dar, bei dem Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) zu Gast war. Es habe ihm sehr gut gefallen, ließ der Minister ausrichten. Auch sein um eineinhalb Stunden länger als vorgesehener Besuch zeugte von dieser Begeisterung. Das Wiesenfest war zwar von schlechtem Wetter geprägt, warf am Ende aber doch wieder einen Gewinn ab, wie Schatzmeister Bernd Streit verlas.

Gleich neun Mal durfte Klement zu runden Geburtstagen von älteren Mitgliedern Blumen überbringen. Er nahm aber auch an zwei Beerdigungen teil.

Viel Freude bereitete auch wieder die von Kurt Heim organisierte Studienfahrt, die im Frühjahr 2016 nach Stockholm führte, und auf die an einem Diaabend zurückgeblickt wurde. Erst vor kurzem war die Reisegruppe von einem Trip aus Südfrankreich und Nordspanien zurückgekehrt. Matthias Klement nahm darüber hinaus an mehreren Kreisvorstandssitzungen und Kreisdelegiertenversammlungen sowie am Bezirksparteitag und Landesparteitag teil.


Ortsmitte und Freibad

Beim Blick auf die Aktivitäten der Gemeinde stachen die Neugestaltung der Ortsmitte in Poppenlauer und die Freibadsanierung hervor. In Weichtungen wurden der Radweg und die alte Schule eingeweiht. In allen Ortsteilen sollen gemeindliche Jugendtreffs entstehen, beziehungsweise die bereits bestehenden ausgebaut werden. In Maßbach ist am Marktplatz ein Hot-spot entstanden, an dem kostenlos im Internet gesurft werden kann. Die Mobilfunkversorgung soll demnächst durch einen weiteren Empfänger am E-Plus-Mast verbessert werden. Da die Gemeinde nur noch über zwei veräußerbare Bauplätze verfügt, soll das Baugebiet an der Centleite erweitert werden. Nach wie vor gelte das Hauptaugenmerk der Innenort-Revitalisierung, für die es aus dem kommunalen Förderprogramm Zuschüsse bis zu 10 000 Euro plus Zulagen für Kinder gibt.

Die Ehrungen nahm Landtagsabgordneter und Kreisvorsitzender Sandro Kirchner vor: Seit 30 Jahren ist Armin Frank Mitglied, seit 35 Jahren Ernst Saal. Für 50-jährige Mitgliedschaft konnten vier Mitglieder ausgezeichnet werden: Hermann Roth I, Robert Schmitt, Hermann Roth II und Ehrenvorsitzender Oswald Denner (alle vom seinerzeit fusionierten Ortsverband Weichtungen).


Neuwahlen

Vorstand: Vorsitzender: Matthias Klement, stellvertretende Vorsitzende: Gotthard Denner, Christian Schüler, Bernd Saal, Schatzmeister: Jean-Pascale Herkt, Schriftführer: Oliver Gleichmann.

Beisitzer
: Kurt Heim, Constantin Koch, Manfred Dünisch, Volker Röder, Carmen Streit, Barbara Keller, Rainer Illner, Ralf Pasler, Andreas Frank.

Kassenprüfer: Christoph Klement, Renate Koch.

Kreisdelegierte: Matthias Klement, Gotthard Denner, Kurt Heim, Bernd Saal, Volker Röder, Jean-Pascale Herkt, Oliver Gleichmann; Ersatz: Christian Schüler, Carmen Streit, Manfred Dünisch, Andreas Frank, Rainer Illner, Robert Schmitt, Oswald Denner.
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren