Münnerstadt

Gerüstet für den Einsatz im Ernstfall

Es sind schon erfahrene Frauen und Männer, die teilweise seit Jahren im aktiven Feuerwehrdienst und dort auch in Verantwortung stehen. Trotzdem nehmen sie immer wieder an Weiterbildungen und Spezial-Ausbildungen teil, um für die vielfältigen Anforderungen bei den Freiwilligen Feuerwehren in der Stadt Münnerstadt und den umliegenden Ortsteilen gewappnet zu sein.
Artikel drucken Artikel einbetten
Auch das wird bei der Leistungsprüfung verlangt: die richtige Lagerung eines Verletzten. Fotos: Arnold Nöth
Auch das wird bei der Leistungsprüfung verlangt: die richtige Lagerung eines Verletzten. Fotos: Arnold Nöth
+1 Bild
Nach drei Abenden mit Unterweisungen, Übungen und Schulungen, selbstverständlich alles nach Feierabend und auf freiwilliger Basis, stand dann die sogenannte Leistungsprüfung für das Dutzend an. Auf dem Geländes des städtischen Bauhofes waren sie dazu mit einem Rüstwagen und einem Tank-Löschfahrzeug angerückt, um vor den strengen Augen der Prüfer die vorgegebenen Abläufe, Geräteeinsätze und Vorgehensweisen zu demonstrieren. Dabei ging es nicht nur um praktisches, sondern auch um theoretisches Wissen. Zeiten mussten eingehalten werden, und Fehler führten zu Punktabzügen. Doch am Ende der beiden Durchgänge konnte das Prüfer-Team verkünden: Leistungsprüfung zur technischen Hilfeleistung bestanden. Die Leitung der Ausbildung, die bei der Feuerwehr Münnerstadt durchgeführt wurde, lag in den Händen des 1. Kommandanten Robert Müller und von KBM Guido Schneider. Als Prüfer fungierten KBM Guido Schneider, KBM Holger Ulrich und Christine Gran.
In der Leistungsprüfung in der Stufe 1 haben folgende Feuerwehrleute bestanden: Josef Lorenz Schodorf (Seubrigshausen), Hannes Winkler (Reichenbach), Michael Biebrich (Burghausen), Alex Schaiermann (Münnerstadt). Zum wiederholten Male erfolgreich teilgenommen haben in Stufe 2: Timo Vielwerth (Münnerstadt) und Dominik Kuhn (Burghausen). Stufe 3: Anna Winkler (Münnerstadt). Stufe 4: Robert Müller (Münnerstadt) und Manuel Gessner (Reichenbach). Stufe 6 (Höchste Stufe): Christian Nöth (Reichenbach) und Alexander Steiger (Münnerstadt)

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren