Münnerstadt

Rauch im Keller von Haus Windsburg gibt noch Rätsel auf

Im Keller des Hauses Windsburg am Münnerstädter Thoraxzentrum ist es am Donnerstagabend zu starker Rauchentwicklung gekommen. Die Ursache ist unbekannt.
Artikel drucken Artikel einbetten
Im Keller des Hauses Windsburg neben dem Münnerstädter Thoraxzentrum am Michelsberg ist es am Donnerstagabend zu Rauchentwicklung gekommen. Foto: Heike Beudert
Im Keller des Hauses Windsburg neben dem Münnerstädter Thoraxzentrum am Michelsberg ist es am Donnerstagabend zu Rauchentwicklung gekommen. Foto: Heike Beudert
Rauch im Keller des Hauses Windsburg auf dem Gelände des Bezirks Unterfranken am Michelsberg sorgte am Donnerstagabend für einen Feuerwehreinsatz. Die Ursache für die Rauchentwicklung war auch am Freitag noch offen.
Der Qualm wurde am Donnerstagabend von der Münnerstädter Wehr aus den Kellerräumen abgesaugt, ehe man mit der Suche nach der Ursache der Verqualmung beginnen konnte. Die Bewohner im Haus Windsburg konnten in den darüberliegenden Räumen bleiben.
Wie der Betriebsleiter der Bezirkseinrichtungen am Michelsberg, Jürgen Oswald, am Freitag auf Anfrage dieser Zeitung erklärte, konnte die Feuerwehr die Ursache nicht feststellen. Der Verdacht eines Kabelbrandes habe sich nicht bestätigt.


Genaue Überprüfung

Die technische Abteilung am Michelsberg habe zudem die betreffenden Kabelkanäle geprüft und keinerlei Hinweis für die Rauchentwicklung gefunden. Kontrolliert wurde, ob über die Lüftungsanlage der Rauch von außen eingedrungen sein könnte; die Techniker haben aber sowohl innen, als auch außen nicht den geringsten Hinweise wie zum Beispiel Aschereste entdecken können. Die Techniker werteten zusätzlich die elektronischen Zutrittskontrollen der Türen aus; es gab keinen Anhaltspunkt auf unberechtigten Zutritt. Vorsorglich hat Jürgen Oswald aufgrund des Vorfalls jedoch die Frequenz der Kontrollgänge durch die Einrichtung erhöht.
Das Haus Windsburg ist eine Eingliederungseinrichtung für chronisch Suchtkranke des Bezirks Unterfranken.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren