Maßbach

Faszination Tennis

Bei der Sportlerehrung in Maßbach erhielt Roland Schlotter eine Ehrenurkunde. Er wurde Zweiter bei den Bayerischen Hallenmeisterschaften in der AK M 70.
Artikel drucken Artikel einbetten
Roland Schlotter (rechts) wurde von Bürgermeister Matthias Klement unter anderem für das Erreichen des 2. Platzes bei den Bayerischen Senioren-Hallenmeisterschaften (AK Herren 70) 2015 ausgezeichnet. Foto: Björn Hein
Roland Schlotter (rechts) wurde von Bürgermeister Matthias Klement unter anderem für das Erreichen des 2. Platzes bei den Bayerischen Senioren-Hallenmeisterschaften (AK Herren 70) 2015 ausgezeichnet. Foto: Björn Hein
+1 Bild
Zur traditionellen Ehrung hatten sich die Sportbegeisterten in der Marktgemeinde im Rathaus versammelt. Bürgermeister Matthias Klement hstte viel zu tun: 78 Sportlerinnen und Sportler in sechs Sportarten mussten ausgezeichnet werden. "Der ganze Markt ist sehr stolz auf eure sportlichen Leistungen. Ihr seid das Aushängeschild der Marktgemeinde und der Region", zeigte sich das Ortsoberhaupt stolz. Mit der Ehrung wolle man den Sportlerinnen und Sportlern Anerkennung und Respekt zeigen, so der Bürgermeister weiter. Der Sport fördere das Gemeinschaftserlebnis, den Teamgeist und verbessere ganz nebenbei auch die allgemeine Fitness. Zudem bringe er die Menschen zusammen und sei auch bei der Integration wichtig. Dabei bedankte er sich auch bei den Trainern und Betreuern für ihre Tätigkeit.


Erfolgreiche Schützen

Zahlreiche Sportlerinnen und Sportler aus der Marktgemeinde wurden für ihre Leistungen im letzten Jahr geehrt. Der SSV Lauertal Poppenlauer wurde Mannschaftsmeister Kleinkaliber-Pistole in der Bezirksliga Gruppe Ost. Dafür gab's die Ehrennadel in Silber bzw. eine Ehrenurkunde. Damit wurde auch die Damenmannschaft Sportpistole Kleinkaliber gewürdigt, die sich die Bezirksmeisterschaft 2015 geholt hatte. Maria Schlembach wurde mit einer Ehrenurkunde ausgezeichnet: sie hatte den 1. Platz bei den Einzel-Bezirksmeisterschaften 2015 mit der Kleinkaliber-Sportpistole erreicht. Markus Bauer erhielt die Ehrenurkunde für den 1. Platz bei den Einzel-Bezirksmeisterschaften 2015 mit der Sportpistole-Kleinkaliber.

Die Schützengesellschaft Maßbach erhielt die Meisterschaftsurkunde für den 1. Platz beim Rundenwettkampf 2015 in der Mannschaftswertung Luftgewehr Klasse B 1.


Gut gezielt in die Vollen

Die 2. Kegelmannschaft des TV Poppenlauer 1967 gewann 2015 die Meisterschaft in der Kreisklasse A-Nord, wofür ihre Mitglieder die Ehrennadel in Bronze bzw. einer Ehrenurkunde erhielten.

Die Schautanzgruppe des TV Poppenlauer 1967 konnte 2015 den 1. Platz beim Schautanzturnier der KVSG Bad Neustadt sowie den 2. Platz beim Schautanzturnier der WA-KA-GE Wargolshausen erringen. Hierfür wurde sie mit der Ehrenurkunde ausgezeichnet. "Ihr hattet wunderbare Auftritte beim Fasching. Dafür sind große Anstrengung und Training notwendig" so Bürgermeister Klement.

Die U-19-Juniorenmannschaft der SG Stadtlauringen/ Ballingshausen wurde 2015 Meister in der Kreisliga Rhön. Hierfür erhielt die Mannschaft eine Meisterschaftsurkunde.

Leon Störlein-Zauner und Lukas Hochrein vom TSV Maßbach wurden mit der JFG Wern-Lauertal Unterfränkische Vizemeister 2015 im Hallenfußball, wofür sie die Ehrennadel in Bronze erhielten.

Sportkegler Wolfgang Schneider konnte sich 2015 den 1. Platz bei den Kreismeisterschaften bei den Senioren A sichern. Dafür gab's eine Ehrenurkunde. Sportkeglerin Marga Thein wurde bei den Kreismeisterschaften 2015 Erste mit der "B"-Seniorenmannschaft des KV Bad Neustadt, wofür sie ebenfalls eine Ehrenurkunde erhielt.


Mit 70 nochganz vorne

Ehrenurkunden bekamen die Tennis-Herrenmannschaft 65 des TSV Maßbach die die Meisterschaft 2015 in der Bezirksklasse 2 erringen und in die Bezirksklasse 1 aufsteigen konnte, und Roland Schlotter vom TSV Maßbach, der im Tennis den 2. Platz bei den Bayerischen Senioren-Hallenmeisterschaften 2015 in der Altersklasse Herren 70 erreichte. Die Damen-Korbball-Mannschaft des TSV Maßbach gewann die Hallen-Meisterschaft 2014 / 2015 in der Bezirksliga Unterfranken. Die Mannschaftsmitglieder erhielten für diese Leistung die Ehrennadel in Silber.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren