Bad Kissingen
TV-Show

Matthias Mangiapane und Hubert Fella heiraten im TV: Rummel um die Ringe

Matthias Mangiapane und Hubert Fella kaufen sich die Hochzeitsringe in Bad Kissingen - mit dabei natürlich ein TV-Team.
Artikel drucken Artikel einbetten

Matthias und Hubert - Die Hochzeit: Seit einigen Folgen können die Fans des schrillen Trash-Paares die Vorbereitungen von Matthias Mangiapane und Hubert Fella für ihren großen Tag auf Vox beobachten.

Der Zuschauer wird Augenzeuge, wie sie sich wegen Hochzeitsanzügen zoffen, wie Huberts Bauchfett ins Gesicht kam oder wie Matthias zu seinem neuen, blendend weißen Lächeln gekommen ist.

Am Montag, 28. Mai, ist wohl ein Romantikgipfel vor dem Ja-Wort zu erwarten. Im Schmuck-Atelier Meinck in der Bad Kissinger Fußgängerzone haben sich die telegenen Turteltauben Trauringe ausgesucht. Chef Malte Meinck traf dabei vor laufender Kamera auf zwei Privatfernsehen-Profis, die sich trotz Ring-Aversion schnell einig waren - und die sich wirklich außergewöhnliche Schmuckstücke anfertigen ließen. Warum es bei diesen Ringen tatsächlich auf innere Werte ankam, ist auf Vox um 22.15 Uhr zu sehen.

Die Dauerverlobten aus Hammelburg waren zum Zeitpunkt des Drehs schon einige Tage unter Kamerabeobachtung in der unterfränkischen Heimat unterwegs. Das TV-Team drehte in gemütlichen Wirtschaften und Weinbergen mit frischem Grün. Matthias Mangiapane freut's, dass in der mehrteiligen Serie so auch viel von Unterfranken gezeigt wird: "Schön, dass wir so auch Werbung für unsere Heimat machen können."



Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren