Rottershausen
Festival

Liveticker zum Kultfestival "und ab geht die Lutzi" in Rottershausen

Die "Lutzi" feiert dieses Jahr ihr Zehnjähriges. Mit dabei sind Liveacts wie die "Donots", "Antilopengang" und "BTight". Der Liveticker von inFranken.de versorgt die Daheimgebliebenen und Festivalgänger mit den aktuellsten Informationen rund ums Festival.
Artikel drucken Artikel einbetten
2018 heizten die Schweden von "Royal Republic" den Besuchern der "Lutzi" in Rottershausen ein. Foto: Johannes Schlereth
2018 heizten die Schweden von "Royal Republic" den Besuchern der "Lutzi" in Rottershausen ein. Foto: Johannes Schlereth
+1 Bild

Es ist wieder soweit - ab Donnerstag startet die "Lutzi" in Rottershausen. inFranken.de versorgt euch mit den aktuellsten Informationen zum Festivalgeschehen und natürlich auch zu den Bands.

Das Festival findet von Donnerstag, 13. Juni, bis Sonntag, 16. Juni statt.

Was ihr zum Camping und zum Festivalgelände wissen müsst

Drei Dinge, die ihr bezüglich des Campings wissen müsst

  • Das Campinggelände ist von Donnerstag um 12 Uhr bis Sonntag um 13 Uhr geöffnet. Um das Gelände betreten zu dürfen, braucht ihr natürlich pro Person ein Camping- und ein Festivalticket. Beides könnt ihr noch am Einlass kaufen. Personen unter 16 Jahren dürfen nicht auf den Campingplatz. Tiere, Waffen, Gashupen, Trockeneis, Brandbeschleuniger und Lagerfeuer sind auf dem kompletten Gelände verboten. Im Zweifelsfall gilt: Die Crew und das Sicherheitspersonal hat recht. Wenn ihr Musiker seid dürft ihr natürlich eure Instrumente mitbringen.
  • Grillen mit Holzkohlegrills ist auf dem Gelände gestattet – es sei denn es herrscht Waldbrandgefahr. Gaskocher oder Gasgrills, bei denen die Gasflasche mit dem Brenner verschraubt ist, sind erlaubt.
  • Für Camper und Nicht-Camper gibt es getrennte Parkplätze. Autos dürfen nicht auf den Campingplatz, es sei denn es handelt sich um Wohnwägen, Wohnmobile oder ähnliche Fahrzeuge. Kommt ein Unwetter auf, sollen sich die Gäste mit Autos in ihre Autos begeben und die Warnblinkanlage anschalten. Der Grund: Damit zeigt ihr Festivalbesuchern ohne Auto, dass noch Platz im Auto ist. Wenn wir schon bei Nässe von oben sind: Es gibt Duschen sowie Toilettenanlagen auf dem Campingplatz. Die Veranstalter versuchen das Festival weitgehend barrierefrei aufzuziehen.

 

Drei Dinge zum Festivalgelände, die ihr wissen müsst

  • Der Einlass zu den Bühnen beginnt am Donnerstag um 20 Uhr, am Freitag um 17.30 Uhr und am Samstag um 16 Uhr
  • Aufs Gelände dürfen keine mitgebrachten Speisen oder Getränke, Waffen, Spiegelreflexkameras oder ähnliches mitgebracht werden. Smartphones oder Digitalkameras sind erlaubt. Wie auch auf dem Campingplatz gilt vor den Bühnen im Zweifelsfall das Wort der Security. Taschen und Beutel in der Größe eines DIN-A4 Blattes dürfen mit aufs Gelände. Allerdings werden diese am Einlass kontrolliert
  • Am Einlass finden außerdem Personenkontrollen statt. Daher gilt: Neben dem Ticket solltet ihr euren Ausweis oder Führerschein mitbringen

 

Liveticker zu "und ab geht die Lutzi"

Lesen Sie auch auf inFranken.de :

So war die "Lutzi" 2018

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren