Bad Kissingen
Landtagswahl Bayern

Landtagswahl 2018: So hat der Stimmkreis Bad-Kissingen gewählt

Am 14. Oktober dürfen sich die Wähler entscheiden, wer in den neuen bayerischen Landtag kommt. Wie die Ergebnisse im Stimmkreis Bad Kissingen (603) aussehen und welcher Direktkandidat gewonnen hat, lesen Sie hier.
Artikel drucken Artikel einbetten
Auch im Stimmkreis Bad Kissingen stimmen die Wähler am 14. Oktober über den bayerischen Landtag ab. Aller Ergebnisse und Infos zur Wahl finden Sie auf inFranken.de Symbolbild: pixabay.com/ JEH
Auch im Stimmkreis Bad Kissingen stimmen die Wähler am 14. Oktober über den bayerischen Landtag ab. Aller Ergebnisse und Infos zur Wahl finden Sie auf inFranken.de Symbolbild: pixabay.com/ JEH

Bayern hat abgestimmt: Rund 9 Millionen Wahlberechtigte waren dazu aufgerufen, über einen neuen Landtag zu entscheiden. Um 18 Uhr, wenn die Wahllokale schließen, werden die Stimmen ausgezählt. So haben die Menschen im Stimmkreis Bad Kissingenbei derLandtagswahl 2018 abgestimmt:

Erststimmen - das Ergebnis im Stimmkreis Bad Kissingen (603):

Enstand (235 von 235 Wahllokalen ausgezählt)

Gewinner des Direktmandats: Sandro Kirchner (CSU)

Partei
Kandidat/ -in
Ergebnis
CSU
Sandro Kirchner
49,50%
Grüne
Yatin Shah
11,53%
AfD
Freia Lippold-Eggen
10,41%
Freie Wähler
Matthias Kleren
9,42%
SPD
Norbert Schaub
7,90%
FDP
Dr. Hans-Jaochim Hofstetter
4,19%
Linke
Christian Hänsch
3,85%
Die Franken
Christiane Freifrau von Thüngen
1,33%
ÖDP
Michaela Reinhard
0,99%
BP
Franz Sadlo
0,87%
 

 

Zweitstimmen - so haben die Parteien abgeschnitten:

Partei
Ergebnis
CSU
50,13%
Grüne
11,21%
AfD
10,57%
Freie Wähler
7,98%
SPD
7,47%
FDP
3,50%
Linke
3,37%
Sonstige
5,77%
 

 

Lesen Sie auch: Alle Ergebnisse der Landtagswahl im Überblick im aktuellen Ticker

 

Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren