Bad Kissingen
Kunst

Kunst auf Tüchern im alten Rathaus von Bad Kissingen

Kunstwerke auf Tüchern sind als nächstes im Kiss-Vino zu sehen. Ein Teil des Erlöses wird für einen guten Zweck gestiftet.
Artikel drucken Artikel einbetten
Ein Model präsentiert Tücher des Modelabels "Mala und Mad". Madeleine Farnbacher
Ein Model präsentiert Tücher des Modelabels "Mala & Mad". Madeleine Farnbacher

"Modern Art auf Tüchern", heißt die Ausstellung der Künstlerin Madeleine Farnbacher in der Regionalvinothek Kiss-Vino im Alten Rathaus am Marktplatz in Bad Kissingen. Los geht's mit der Vernissage am Samstag, 15. September, um 16 Uhr. Die Ausstellung dauert bis zum 29. November.

Madeleine Farnbacher führt das Modelabel "Mala & Mad", das Kunstwerke auf Tücher druckt und vom Verkaufserlös eines jeden Tuchs Schulausbildungen für Kinder unterstützt, überwiegend in Nepal, Afrika und Indien. Jedes Tuch, das angefertigt wird, gehört zu einem Charity-Projekt.

Madeleine Farnbacher arbeitet zusammen mit der Nepalesin Mala, die in Kathmandu lebt und für Hilfsorganisationen tätig ist. Beide lernten sich auf eine Reise durch Nepal und Indien kennen. Der Anblick der Straßenkinder war Auslöser für beide, selbst etwas tun zu wollen, um das Elend ein wenig zu lindern.

"Ich habe mein Design 'Das große Dunkel' kostenlos zur Verfügung gestellt. Ein Teil des Verkauferlöses geht an die Kinder in Nepal", sagt Madeleine Farnbacher über die Ausstellung in der Vinothek Kiss-Vino. Bei der Produktion stünden für Mala & Mad vor allem faire Arbeitsbedingungen und die Verbesserung der Chancen aller Beteiligten im Mittelpunkt, heißt es in der Mitteilung der Heiligenfeld GmbH.



Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren