Stangenroth

Knallharte Musik in der Rhönfesthalle

Heavy-Metal regiert mit der Band Justice wieder einmal am 1. Weihnachtsfeiertag, 25. Dezember, in der Rhönfesthalle in Stangenroth.
Artikel drucken Artikel einbetten
"Justice" spielen  am  25. Dezember in der Rhönfesthalle in Stangenroth. Foto: Frank Graffstedt
"Justice" spielen am 25. Dezember in der Rhönfesthalle in Stangenroth. Foto: Frank Graffstedt

Schweißtreibender Rock, perfekter Sound, eine gigantische Lightshow und fantastische Stimmung im Publikum haben Justice zu der Metal-Coverband Süddeutschlands gemacht, steht in einer Pressemitteilung des Veranstalters. Bei weit über 100 Live-Shows pro Jahr verstehen es die fünf Musiker immer wieder, auf der ganzen Linie zu überzeugen und jeden einzelnen Gig zu einem Erlebnis zu machen. Zudem hat die Band mit ihrem stimmgewaltigen Sänger Mitch Schmitt und ihrem Drummer Daniel zwei Musiker in ihren Reihen, die in der Szene immer wieder neue Maßstäbe setzen.

Angefangen bei Songs von System of a down, Slipknot, Crematory und In Flames über Blind Guardian, Iced Earth, Hammerfall, Manowar, Metallica und Iron Maiden bis hin zu Songs von Children of Boddom, Machinehead, Kreator, Slayer und Sepultura bieten Justice nämlich genau das, was viele Metal-Fans bei allen anderen Coverbands vermissen - knallharte Musik vom Allerfeinsten.

Live zu erleben ist Justice wieder am 1. Weihnachtsfeiertag in der Rhönfesthalle Stangenroth. Es wird es auch wieder eine Cocktailbar geben. Einlassbeginn ist bereits ab 20 Uhr, nur Abendkasse.

Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren