Bad Brückenau

Im Staatsbad ging's rund

Tanzen Beim Ballwochenende in Bad Brückenau waren mehrere hundert Schülerinnen und Schüler dabei.
Artikel drucken Artikel einbetten
Festlich gekleidete Tanzschülerinnen und Tanzschüler bei einem der drei Bälle in Bad Brückenau Foto: privat
Festlich gekleidete Tanzschülerinnen und Tanzschüler bei einem der drei Bälle in Bad Brückenau Foto: privat
+1 Bild
Bad Brückenau — Die Tanzschule Pelzer hatte wieder zu einem Ballwochenende geladen - und so tanzten bereits zum zweiten Male mehrere hundert Schüler aus der Region an drei Tagen zu Walzerklängen und aktueller Tanzmusik im historischen Staatsbad Bad Brückenau.
Mit dabei waren die Schülerinnen und Schüler der Hauptschulen Schondra, Wildflecken, Bad Brückenau, Hammelburg, Langendorf, Euerdorf, Obertulba sowie der Realschulen Hammelburg, Bad Brückenau und der Gymnasien Hammelburg und Bad Brückenau.
Der feierliche Einmarsch, angeführt von Jörg und Fiona Pelzer, und die anschließenden Tanzrunden erinnerten viele Eltern an ihre eigene Tanzstundenzeit vor vielen Jahren. Auch für die anwesenden Lehrer ist es alljährlich eine besondere Freude, die Schüler als junge Erwachsene zu sehen, die ohne Ausnahme festlich gekleidet und gut gestylt diesen besonderen Abend erleben dürfen.
Schon im Vorfeld waren die Eltern der Tanzschülerinnen und Tanzschüler aktiv mit einbezogen worden. Einige Väter, bis dato eingefleischte "Nichttänzer", wurden in einer speziellen Eltertanzstunde auf die Tanzrunde mit den Töchtern vorbereitet. Mit viel Spaß wurden generationenübergreifend Wiener Walzer, Langsamer Walzer und Discofox getanzt. Einige Mütter wurden von den Söhnen mächtig über die Tanzfläche gewirbelt. Und auch in diesem Jahr gab es eine Showtanzeinlage: Die amtierenden Breakdance-Weltmeister zeigten ihr Können, sie kommen laut Pressemitteilung aus der Tanzschule Pelzer. Die "Dancefloor Destruction Crew" sorgte bei allen drei Veranstaltungen für Begeisterung.
Erst mach mehren Zugaben der Band "Happy Music" fanden die Bälle ein Ende. Durch die Abende hatte Jörg Pelzer geführt. red


Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren