Reiterswiesen
Auszeichnungen

Herzblut für das Ritanswiser Burgtheater

Der Heimatverein Botenlauben plant Veranstaltungen zum Jubiläum 800 Jahre Otto von Botenlauben und ernennt Ingeborg Willerding zum Ehrenmitglied.
Artikel drucken Artikel einbetten
Ehrenmitglied Ingeborg Willerding trägt sich ins Goldene Buch des Heimatvereins Botenlauben in Reiterswiesen  ein.Werner Vogel
Ehrenmitglied Ingeborg Willerding trägt sich ins Goldene Buch des Heimatvereins Botenlauben in Reiterswiesen ein.Werner Vogel
+2 Bilder

Die Zuschauer leiden mit der geknechteten Fronbäuerin "Gunda aus Ritanswisen" beim Freilichtspiel auf der Burg Botenlauben. "Mir Bauern ham doch nix mehr", klagt sie dem hartherzigen Vogt und zettelt so eine Rebellion gegen die Obrigkeit an. Eine Paraderolle für Ingeborg Willerding, aber nur eine von vielen Facetten ihres schauspielerischen Könnens. In den Hans-Sachs-Stücken zeichnet sie die Weibsleute des Mittelalters listig und verschmitzt. Auch die Boulevardstücke, die die Theatergruppe des Heimatvereins abendfüllend auf die Bühne bringt, sind ohne Ingeborg Willerding kaum vorstellbar. "Mit Herzblut gestaltest du deine Rollen, kümmerst dich um alles und bist so für uns das, was Lena Hutter für das Theater in Maßbach war: die Prinzipalin des Ritanswiser Burgtheaters", würdigte Werner Vogel, der Vorsitzende des Heimatvereins das 30-jährige Gestalten des Reiterswiesener Theater-Urgesteins und überreichte ihr die Urkunde als Ehrenmitglied. Beim Eintrag ins Goldene Buch des Heimatvereins dankte die Chefin der Theatergruppe: "Ich bin gern beim Heimatverein, aber am liebsten spiele ich Theater".

Burg und Dorf im Wechsel

"Im jährlichen Wechsel prägen Dorf und Burg unsere Aktivitäten", zeigt Vorsitzender Werner Vogel

in seiner Bilderpräsentation auf. Im vergangenen Jahr durften wir hohe Anerkennung für unsere mittelalterliche Stadtgeschichte bei den 30. Botenlauben Festspielen erfahren. In diesem Jahr steht das Dorf wieder im Fokus, wird rund um das Alte Rathaus gefeiert. Mit fränkischen Tänzen, Brotbacken, Kinderspielen "Anno dazumal" und Hans-Sachs-Theater vor der Fachwerkkulisse im Rathausgarten lädt der Verein wieder zum Dorffest.

Geschichte und Geschichten von Burg und Dorf werden im Vereinsjournal "Heimatblatt" festgehalten", führte der Vorsitzende aus. Im vergangenen Jahr wurde die Schriftenreihe um eine aufwändig gestaltete Broschüre von Dr. Wolfgang Rug ergänzt, der die Geschichte der Schneiderei Wilm, seiner Reiterswiesener Großeltern, als zeitgeschichtliches Dokument des vergangenen Jahrhunderts aufgezeichnet hat.

Zu den Aufgaben des Vereins zählen auch die Pflege der Elisabethkapelle und der Unterhalt der Wanderwege der "Reitsch'wieser Runde". "Wir unterhalten die Toilettenanlage am Fuß der Burg, sorgen für Fahnenschmuck auf den Türmen und haben in diesem Jahr zusammen mit dem Rotary Klub die Kulisse der Festungsruine mit einer eindrucksvollen Beleuchtung auch nachts als städtebauliches Ausrufezeichen aufgewertet", fasst der Vorsitzende das Engagement für die Burgruine zusammen.

Jubiläum 800 Jahre Otto von Botenlauben

"Künstler und Darsteller haben mit ausgesprochen authentischem Mittelalter überzeugt", fasste Alexander Ferrari, Darsteller des Herold Giselher bei den Botenlauben Festspielen, die Aussagen der Besucher zusammen. Werner Vogel sprach dafür allen Mitwirkenden, Helfern, Künstlern, Sponsoren, aber auch der Stadt und der Staatsbad GmbH herzlichen Dank aus und blickte voraus auf das Burgfest im Jahr 2020. Dann jährt sich ein für unsere Region bedeutsames Ereignis zum 800. Mal, denn 1220 ist Otto von Botenlauben nach fast 20 Jahren Aufenthalt im Orient auf Burg Botenlauben zurückgekehrt. Eine erste Veranstaltung zu diesem Jubiläum ist schon für den 21. September in diesem Jahr angekündigt: Deutschlands bekannteste Mittelalter Musikgruppe "Capella Antiqua Bambergensis", die einst mittelalterliche Musik auf Botenlauben hoffähig machte, veranstaltet zusammen mit dem Heimatverein ein Konzert mit dem Titel "Löwenherz, Vogelweide und Botenlauben" am Grabmal des Minnesängers und seiner Gemahlin in der Klosterkirche Frauenroth.

Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren