Hammelburg
Fasching

Hammelburger eröffnen Faschingssaison

Sessionsauftakt bei der Hammelburger Karnevalsgesellschaft. Die Narren gehen mit vollem Elan in eine kurze, aber intensive " fünfte Jahreszeit". Der Terminkalender ist prall gefüllt.
Artikel drucken Artikel einbetten
Der Sessionsorden der HA-KA-GE.  Foto: Winfried Ehling
Der Sessionsorden der HA-KA-GE. Foto: Winfried Ehling
+1 Bild
Eigentlich stand St. Martin vor der Türe. Doch hinter dem Vorhang des Bocksbeutelkellers lugte beim Ordensabend der Hammelburger Karnevals-Gesellschaft (HA-KA-GE) schon der Narrenschalk hervor. Mit einer Weinprobe und der Verleihung des neuen Sessions-Ordens eröffneten die heimischen Karnevalisten die Fastnacht.
"Der Fasching wird kurz, der Terminkalender ist voll", ließ Gesellschafts-Präsident Holger Augsburg wissen. "Wir haben eine neue Garde - 18 Mädchen, die zwischen sechs und acht Jahren jung sind", freute sich Sitzungspräsident Markus Daum. Stellvertretend für die jungen Tänzerinnen überreichte er Melina Bender den aktuellen Orden. Zehn weitere Kandidatinnen, die allerdings noch zu jung sind, stehen in der Reserve, verriet Daum. Mit Holger Augsburg, Sebastian Kröckel und Sebastian Kleinhenz, Julia Keidel und Christina Gensler nahm danach die gesamte HA-KA-GE- Führungsriege die Meriten in Empfang.


"Um die Sitzung flüssig zu gestalten", kredenzte der Kellermeister Matthias Büttner, fünf ausgesuchte, heimische Weine zu einem schmackhaften Imbiss und einigen humorigen Episoden. Währenddessen griff Daum immer wieder in die Ordenskiste und würdigte Gardemädchen, Ehrensenatoren, langjährige und verdiente Mitglieder, Trainerinnen mit dem begehrten Narrensymbol. Dabei präsentierte er eine weitere, neue Tänzerinnen-Riege, die sich "Präsidentengarde" nennt und teils auch in der Showtanzgruppe zu finden ist. Komplettiert werden die Genannten durch die Schloss- und die Jugendgarde. Die HA-KA-GE kann bezüglich seiner Tänzerinnen also aus dem Vollen schöpfen. Orden erhielten auch das jüngste Gesellschaftsmitglied, John-Luca Heid (4) und der jüngsten Büttenredner, Tim Augsburg.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren