Diebach
Feuerwehrübung

Vier Einsätze an einem Tag

Beim Ausbildungstag hatten die Feuerwehrleute die verschiedensten Aufgaben zu bewältigen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Eine von vier Übungen war eine Verkehrsunfall, bei dem drei Verletzte geborgen werden mussten.  Foto: FFW/Florian Ziegler
Eine von vier Übungen war eine Verkehrsunfall, bei dem drei Verletzte geborgen werden mussten. Foto: FFW/Florian Ziegler

Wie bereits in den letzten Jahren, veranstaltete die Feuerwehr Diebach wieder einen Ausbildungstag mit verschiedenen Ausbildungs- und Übungseinheiten.

Zahlreiche Kameraden der Feuerwehr Diebach trafen sich am Samstag, um 13 Uhr im Feuerwehrhaus zu einem Ausbildungstag.

Die erste Übung ließ nach einer kurzen Einweisung nicht lange auf sich warten. Laut Alarm Fax war die Einsatzmeldung: "VU mit zwei Pkw Person eingeklemmt". Vor Ort mussten die Floriansjünger das Fahrzeug sichern und die drei verunfallten Personen aus dem Fahrzeug retten. Nachdem der Einsatz beendet war, fuhren alle zum Feuerwehrhaus zurück. Kaum angekommen, gab es schon den nächsten Alarm. Diesmal lautete die Alarmmeldung: "Kind im Stuhl eingeklemmt". Schnell war das fünfjährige Mädchen mit einfachen, aber sehr wirkungsvollen Mitteln befreit.

Nach einer kurzen Stärkung im Feuerwehrhaus ging es um 15.40 Uhr zum 3. Einsatz. Diesmal lautete die Alarmmeldung: "Gefahrgut Lkw brennt mit auslaufender Flüssigkeit". Bei dieser Übung mussten die Kameraden den Brand löschen, das Leck abdichten und die ausgelaufene Flüssigkeit abbinden.

Nach einer kurzen Pause im Feuerwehrhaus ging es zur 4. und letzten Übung an diesem Tag: "Person in Schacht". An der Einsatzstelle stellte sich heraus, dass ein Arbeiter in einem Schacht durch freiwerdende Gase das Bewusstsein verloren hatte. Die Feuerwehr Diebach stieg unter Atemschutz in den Kanal ab und rettete den verletzten Arbeiter an die Oberfläche. Nachdem auch der letzte Einsatz abgearbeitet war, ging es ans Aufräumen, ehe die Feuerwehrkameraden zum gemütlichen Teil übergingen. Die Feuerwehr Morlesau unterstützte die Diebacher mit ihrem Feuerwehrfahrzeug, um die zahlreichen Kameraden aus Diebach an die Einsatzstellen zu bringen. Die Teilnehmer waren sich einig, dass der Ausbildungstag sehr interessant und lehrreich war. red

Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren