Euerdorf
Auszeichnung

Urkunde für gutes Essen im Kindergarten Euerdorf

Das Haus für Kinder hat mit externer Unterstützung die Verpflegung verbessert.
Artikel drucken Artikel einbetten
Eine Urkunde als Belohnung: Gwendolin Hammer (Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Würzburg), Isabell Cicero (Haus für Kinder), Leonie Horn (Verpflegungsbeauftragte, Haus für Kinder), Michaela Kaniber (Ernährungsministerin) und Renate Kröckel (Kindergartenleiterin). Foto: StMELF/Astrid Schmidhuber
Eine Urkunde als Belohnung: Gwendolin Hammer (Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Würzburg), Isabell Cicero (Haus für Kinder), Leonie Horn (Verpflegungsbeauftragte, Haus für Kinder), Michaela Kaniber (Ernährungsministerin) und Renate Kröckel (Kindergartenleiterin). Foto: StMELF/Astrid Schmidhuber

Dafür bekam der Kindergarten nun eine Urkunde von Ernährungsministerin Michaela Kaniber (CSU) überreicht.

Die Einrichtung in Euerdorf zählt laut einer Mitteilung des Ministeriums zu bayernweit 38 Kitas und 41 Schulen, die im abgelaufenen Schuljahr ihre Verpflegung auf den Prüfstand gestellt und verbessert haben. In München gab es für die erfolgreiche Teilnahme an diesem "Coaching Kita- und Schulverpflegung" des bayerischen Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Urkunden.

"Sie haben es gemeinsam geschafft, die Verpflegung Ihrer Kinder gesünder, regionaler und nachhaltiger zu machen", sagte die Ministerin bei der Übergabe. Die Bedeutung nachhaltiger und regionaler Ernährung sei nicht nur ein wichtiger Bildungsauftrag: "Die Kinder sollen das auch jeden Tag bei ihren Mahlzeiten in der Kita und in der Schule erleben und schmecken."

Seit Beginn des Coaching-Programms vor zehn Jahren haben bayernweit mittlerweile 426 Schulen und 327 Kitas teilgenommen. Beim Coaching analysieren Ernährungsexperten gemeinsam mit den Verantwortlichen der Einrichtungen das Verpflegungsangebot. red

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren