Hammelburg
Weihnachten

Singen in der Stadtbibliothek

Das erste Weihnachtsliedersingen der Stadtbibliothek war ein voller Erfolg.
Artikel drucken Artikel einbetten
Weihnachtsliedersingen in der Stadtbibliothek.  Foto: Karin Wengerter
Weihnachtsliedersingen in der Stadtbibliothek. Foto: Karin Wengerter

Oh du Fröhliche! Das erste Weihnachtsliedersingen der Stadtbibliothek war ein voller Erfolg: 50 Besucher folgten dem Angebot, sich in der Bücherei zu treffen und gemeinsam bekannte Adventslieder zu singen.

Bei Kerzenschein, Glühwein und Weihnachtsgebäck gaben die geübten Vorsängerinnen Martina Bay - mit Gitarre - und Annemarie Fell den richtigen Ton an. Dank der Liederhefte konnte der Chor auch noch die fünfte Strophe von "Morgen, Kinder, wird's was geben" mitsingen und sogar das anspruchsvolle Lied "Maria durch ein Dornwald ging" wurde von den Sängern bravourös gemeistert.

Zur Einstimmung

Das Gemeinschaftserlebnis sollte eine Einstimmung auf die Adventszeit sein, um den Weihnachtsstress mit Geschenkekaufen und Festvorbereitungen in den Hintergrund geraten lassen. Das scheint gelungen, denn viele wünschten sich eine Wiederholung und gleich eine Fortsetzung des Singens mit Frühjahrsliedern. red

Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren