Hammelburg
Freizeit

Neues Übungsangebot für junge Schachschüler beim TV/DJK

Norbert Binder versucht die Schachabteilung zu stärken.
Artikel drucken Artikel einbetten
Norbert Binder möchte Kinder für Schach begeistern.  Foto: Angelika Silberbach
Norbert Binder möchte Kinder für Schach begeistern. Foto: Angelika Silberbach

Es ist ein kluger Schachzug von Norbert Binder gerade jetzt einen Wiederbelebungsversuch zu starten. Was kann man in der kalten, grauen Jahreszeit machen? Das Erlernen des Schachspiels könnte da für alle Kinder ab sechs Jahren ein Gewinn sein. Ob Anfänger oder Fortgeschrittener, jeder kann ab Donnerstag, 8. November, die Übungsstunde im TV/DJK-Vereinsheim besuchen.

"Es erfolgt eine systematische Einführung in die Grundlagen", kündigt Binder an. Gespielt wird auf Original-Schachbrettern eines Großmeisterturniers auf Mallorca, die vor Jahren ein dem TV/DJK wohlgesonnener Obereschenbacher gespendet hat. Binder erinnert sich gerne an die Hochphase des Vereinsschachs, als zwei Mannschaften mit je acht Spielern und eine Kindermannschaft am Start waren. Zahlreiche Blitzschach- und Kinderturniere organisierte er. Oft fuhr er die Kinder selbst zu den Turnieren, wenn Not am Mann war.

Ein kurzer Erfolg

Der größte Coup gelang in der Saison 2008/2009: der Aufstieg in die zweithöchste Klasse von Unterfranken, die Bezirksliga Ost. "Dort haben wir uns zwei Jahre gehalten", sagt Abteilungsleiter Binder.

Quasi schachmatt war die Abteilung 2011/2012, als der Spielbetrieb mangels Mitgliedern eingestellt wurde. "Leider hatten wir nicht das Glück wie die Schachvereine von Bad Kissingen und Wildflecken, wo sehr viele Russlanddeutsche zu Stützen des Vereins wurden", erklärt Binder.

Seit fast 20 Jahren bietet der 79-Jährige als Einzelkämpfer jedes Jahr im Ferienprogramm der Stadt einen Kurs an. Jedes Mal kommen ein paar interessierte Kinder. "Es ist einfach ein fantastisches Spiel", sagt Binder begeistert. Er hat immer noch Schachpartner, mit denen er sich wöchentlich misst: "Das ist ein echter Spaß." Der langjährige Abteilungsleiter verrät, dass auf seinem Nachttisch ein Schach-Taktikbuch liegt und er als Gute-Nacht-Lektüre eine Schachaufgabe löst.

Früher habe er begeistert Tischtennis und Tennis gespielt. Da spielt der Körper jetzt nicht mehr mit. Doch mit Schachspielen hält Binder sich fit und pflegt gesellige, anregende Stunden mit Gleichgesinnten.

Die Schachabteilung Ab 8. November findet immer donnerstags von 17 bis 18 Uhr eine Übungsstunde für Kinder ab sechs Jahren im TV/DJK-Heim statt. Eine Anmeldung ist nicht nötig.

Die Schachabteilung geht auf die DJK zurück. Sie wurde 1982 gegründet und 1989 wieder aufgelöst. Im Jahr 2003 folgte die Neugründung.

Abteilungsleiter ist Norbert Binder. Die Abteilung zählt acht Mitglieder. Größter Erfolg war der Aufstieg in die Bezirksliga Ost.

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren