Euerdorf
Feuerwehreinsatz

Müll in Flammen: 500.000 Euro-Schaden in Franken

Enormer Schaden in einem fränkischen Entsorgungsbetrieb: Eine Müllpresse brannte am Mittwoch. Das Feuer griff auf nahe gelegenes Material über.
Artikel drucken Artikel einbetten
In Unterfranken hat am Mittwoch eine Müllpresse in einem Entsorgungsbetrieb gebrannt. Der Schaden ist enorm. Symbolfoto: Matthias Balk/dpa
In Unterfranken hat am Mittwoch eine Müllpresse in einem Entsorgungsbetrieb gebrannt. Der Schaden ist enorm. Symbolfoto: Matthias Balk/dpa

 

  • Großbrand in fränkischem Entsorgungsbetrieb
  • Rauchwolke am Himmel zu sehen
  • 500.000 Euro Schaden

Großbrand in Franken: Am Mittwochmittag (28. August 2019) hat sich im unterfränkischen Euerdorf (Kreis Bad Kissingen) ein Großbrand in einem Entsorgungsbetrieb ereignet. Informationen der örtlichen Polizei zufolge hat dort eine Müllpresse gebrannt. Kurz nach 14 Uhr fing die Maschine wohl aufgrund eines technischen Defekts Feuer. Infolgedessen griff der Brand auf nahe gelagerte Müllsäcke über.

 

Euerdorf: Rauchwolke am Himmel zu sehen

Der Fahrer der Müllpresse und andere Mitarbeiter des Entsorgungsbetriebes konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen. Laut der Polizei entwickelte sich eine enorme Rauchwolke am Euerdorfer Himmel, die weit zu sehen war.

Müllpresse in Flammen: 500.000 Euro Schaden

Örtliche Feuerwehren aus Oerlenbach, Ramsthal, Wirmsthal, Euerdorf sowie Bad Kissingen eilten zu dem Großbrand und löschten die Flammen. Es bestand zu keinem Zeitpunkt eine Gefahr für Anwohner. Jedoch entstand ein enormer Schaden durch den Brand: 500.000 Euro. Die Ermittlungen der Polizei laufen.

Lebensgefahr nach Stromschlag in Unterfranken

In einem unterfränkischen Betrieb bestand zuletzt Lebensgefahr. Ein Arbeiter erlitt einen Stromschlag.

 

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren