Fuchsstadt
Schule

Jonglage und Zaubertricks

Für die Kinder der Katharinen-Schule in Fuchsstadt stand ein besonderes Ereignis auf dem Stundenplan.
Artikel drucken Artikel einbetten
Fasziniert schauten die Kinder beim Jonglieren zu  Foto: Elke Wittchen
Fasziniert schauten die Kinder beim Jonglieren zu Foto: Elke Wittchen

Es war kein normaler Schultag für die Kinder der Katharinen-Schule in Fuchsstadt, denn diesmal stand ein künstlerischer Vormittag auf dem Stundenplan.

Christian Schenk vom "Duo SchenkSpass" begeisterte die Schülerinnen und Schüler eine Stunde lang mit Jonglage, Feuerspucken, Diabolo und vielen Tricks und Witzen. Die Kinder wurden in die Vorführung eingebunden, standen etwa auf dem Nagelbrett, assistierten beim Feuerjonglieren oder kleinen Zaubertricks. Ein Höhepunkt der Aufführung war, als der Künstler in einem riesigen Ballon komplett verschwand. Die Großen wie die Kleinen waren mit Faszination und Begeisterung dabei. Anschließend an die Show herrschte in der Turnhalle noch viel Aktion, die Kinder konnten sich Luftballontiere gestalten lassen, sich auf der Balancierkugel und dem Hochseil ausprobieren oder Jonglieren lernen.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren