Machtilshausen

Im Einsatz für Umwelt

Die Jugendfeuerwehr Machtilshausen sammelten Müll in der Flur ein.
Artikel drucken Artikel einbetten
Bei der Müllaktion kam einiges zusammen. Auf dem Bild sind (von rechts) Niklas Wolf, Laura Bartel, Tobias Wolf, Thomas Kleinhenz, Nils Paulik, Philipp Saum, Denis Paulik, Christoph Mützel und Marius Krimmel.  Foto: Valentin Saum
Bei der Müllaktion kam einiges zusammen. Auf dem Bild sind (von rechts) Niklas Wolf, Laura Bartel, Tobias Wolf, Thomas Kleinhenz, Nils Paulik, Philipp Saum, Denis Paulik, Christoph Mützel und Marius Krimmel. Foto: Valentin Saum

Als die Jugendlichen der Jugendfeuerwehr Machtilshausen zur angesetzten Übung kamen, waren sie zunächst überrascht. Sie wurden schon mit den Worten "Umweltschutz wird für uns großgeschrieben" von ihrem Jugendleiter Philipp Saum begrüßt. Er hatte zur Unterstützung zwei Kameraden gewonnen, Tobias Wolf und Thomas Kleinhenz. Die gesamte Mannschaft zog los und sammelte Müll in der Flur und vor allem am Pendlerparkplatz. Es kam einiges zusammen. Niklas Wolf stellte am Ende der "Übung" fest: "Das müsste man ja jede Woche" machen. Woraufhin Philipp Saum versprach, dass sie diesen Einsatz wiederholen werden.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren