Thulba
Bücherei

Fleißige Leser ausgezeichnet

Drei Kinder und aktive Nutzer des Bücherangebotes der katholisch-öffentlichen Bücherei Markt Oberthulba wurden für ihre Lesebegeisterung gelobt.
Artikel drucken Artikel einbetten
Haben die meisten Bücher ausgeliehen: Julian Schneider und Pauline Fischer. Es fehlt Lina Füller.  Foto: Ulrike Lorösch
Haben die meisten Bücher ausgeliehen: Julian Schneider und Pauline Fischer. Es fehlt Lina Füller. Foto: Ulrike Lorösch

Lesen macht Spaß und führt noch so ganz nebenbei zur Verbesserung des Wortschatzes und der Ausdrucksfähigkeit. Drei Kinder und aktive Nutzer des Bücherangebotes der katholisch-öffentlichen Bücherei Markt Oberthulba wurden jetzt für ihre Lesebegeisterung mit einem kleinen Präsent ausgezeichnet - einem Einkaufsgutschein beim Bunten Buchladen in Hammelburg.

Das Lea-Lesewurm-Programm der Bücherei ermöglichte die Auszählung der meistlesenden Kinder im Jahr 2018: Der siebenjährige Julian Schneider belegte mit 189 ausgeliehenen Büchern Platz 1, gefolgt von Lina Füller, 6 Jahre, mit 155 Büchern auf dem zweiten Platz. Die Dritte im Bunde wurde diesmal die elfjährige Pauline Fischer mit 119 entliehenen Büchern, die bereits 2017 zu den prämierten Kindern gehörte. Folgende Ausstellungen laden ein aus dem Medienangebot der Bücherei zu aktuellen Themen wie "Nachhaltig leben" und "Ballast abwerfen - Leicht & fit ins Frühjahr" auszuwählen.

Die Bücherei Thulba hat geöffnet: Mittwoch von 18 bis 19 Uhr, Samstag von 16 bis 17 Uhr, Sonntag von 11 bis 12 Uhr. Nähere Informationen auf der Homepage http://www.thulba.koeb-unterfranken.de.

Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren