Hammelburg
Lesen

Fit in Sachen Bücherei mit dem Bibfit-Führerschein

77 Vorschulkinder der Kindergärten aus Hammelburg, Diebach, Gauaschach, Machtilshausen und Untererthal machten ihren "Führerschein" - für die Bibliothek.
Artikel drucken Artikel einbetten
Bibliotheksangestellte Eva Albert und die Vorschulkinder des Kindergartens Diebach.  Foto: Kornelia Hälbig
Bibliotheksangestellte Eva Albert und die Vorschulkinder des Kindergartens Diebach. Foto: Kornelia Hälbig

Achtung! Führerscheinneulinge kurven durch die Bibliothek! 77 Vorschulkinder der Kindergärten aus Hammelburg, Diebach, Gauaschach, Machtilshausen und Untererthal machten ihren "Führerschein" - für die Bibliothek. Sie können jetzt zwar kein Auto fahren, aber sie kennen sich aus in der Bücherei, wissen wo Tierbücher und Spiele stehen oder wie man Bücher richtig herum ins Regal stellt.

In den vergangenen Wochen hatten die Vorschulkinder dreimal ihre "Pippilothek" besucht und eine Menge über die verschiedenen Bücher und das Ausleihen gelernt.

Bibliotheksleiterin Karin Wengerter und Bibliotheksangestellte Eva Albert erklärten zusammen mit Maskottchen Kalli Karnickel den kleinen Besuchern auf spielerische Weise die Bibliothek und lasen ihnen zur Belohnung immer eine Geschichte vor.

Kniffliger Test

Im Leserucksack landete zum Schluss ein Buch zum Ausleihen. Beim kniffligen Abschlusstest konnten die Kinder ihren Eltern zeigen, was sie gelernt hatten. Stolz nahmen sie den persönlichen "Bibliotheksführerschein" entgegen. "Eine super Aktion zur Leseförderung - wir kommen gerne wieder!", fand Kindergartenchefin Alexandra Schmidbauer von der Kindertagesstätte St. Georg in Diebach. Und Fabian meinte, das war "pippilieicht!".

Auf dem Foto zu sehen: Bibliotheksangestellte Eva Albert und die Vorschulkinder des Kindergartens Diebach.

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren