Hammelburg
Gymnasium

Fit in Sachen Börse

Hammelburger Schülerinnen machten erfolgreich beim Sparkassen-Börsenspiel mit.
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Gruppe "Torte" aus der Klasse 10c mit den Schülerinnen Maria Pfaff (Spielführerin), Jule Deublein und Hannah Fröhlich machte erfolgreich beim Planspiel Börse mit. Foto: Laurenz Thoma
Die Gruppe "Torte" aus der Klasse 10c mit den Schülerinnen Maria Pfaff (Spielführerin), Jule Deublein und Hannah Fröhlich machte erfolgreich beim Planspiel Börse mit. Foto: Laurenz Thoma

Aus der diesjährigen Teilnahme des Frobenius-Gymnasiums am Sparkassen-Börsenspiel konnte die Schule mit einem großen Erfolg hervorgehen.

Unter den 44 Spielgruppen in Bad Kissingen landete die Gruppe "Torte" aus der Klasse 10c mit den Schülerinnen Maria Pfaff (Spielführerin), Jule Deublein und Hannah Fröhlich mit einem Depotwert von 49 931,74 Euro am Ende der Spielzeit auf dem 2. Platz knapp hinter den "The Best Broken Brokers" vom Jack-Steinberger-Gymnasium.

In diesem Jahr konnte nur eine Gruppe ihr Startguthaben vermehren. Alle anderen mussten Kursverluste hinnehmen.

Diese waren der angespannten Börsensituation und einer negativen Dax-Entwicklung geschuldet. Die Gruppe "Torte" schaffte es schließlich, diese Verluste gering zu halten und siegreich zu sein.

Zu diesem Erfolg gratulierten der Schulleiter Matthias Ludolph und Patrick Keller von der Sparkasse Hammelburg. Dieser überreichte den Schülerinnen ein Preisgeld von 150 Euro.

Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren