Hammelburg
Sport

Die Leichtathleten vom TV/DJK Hammelburg sind fit

Wer Sprinten, Ausdauer, Weitsprung und Werfen regelmäßig trainiert, kann auch in anderen Sportarten punkten. Darauf weist der TV/DJK Hammelburg hin.
Artikel drucken Artikel einbetten
Wer fleißig trainiert, schneidet auch beim Weitsprung gut ab. Angelika Silberbach
Wer fleißig trainiert, schneidet auch beim Weitsprung gut ab. Angelika Silberbach
+3 Bilder

Die 30 TV/DJK-Leichtathleten im Grundschulalter haben kurz vor den Ferien alles gegeben: Sie kämpften für das Sportabzeichen in Gold, Silber oder Bronze und bewiesen in vier Sportbereichen ihre Fitness. Statt Training in der Halle bevölkerten die Sechs- bis Zehnjährigen kurz vor dem Beginn der Sommerferien in bunten Sportklamotten das Sportgelände, um sich im 50 und im 800-Meter Lauf, im Weitsprung und im Weitwurf zu beweisen.

Da kamen etliche respektable Ergebnisse zustande. Das freute vor allem die Trainerinnen Irma Sell, Claudia Siegl und Angelika Franz-Fella, die die Kinder das ganze Jahr über jeden Donnerstag trainieren. "Wir wollen den Kindern Freude an der Bewegung vermitteln", sagt Irma Sell. Im Vordergrund stünden zwar die Grundlagensportarten Laufen, Werfen und Springen. Daneben gebe es aber auch Geschicklichkeitsspiele, Übungen am Reck oder Trampolin, und auch kleine Hindernisläufe würden schon erlernt - spielerisch.

Wie erfolgreich ein das Training beim TV/DJK Hammelburg sein kann, konnten die Kinder am Beispiel der jeweils sehr erfolgreichen Hindernisläuferin Viviane Heilmann und der 4 mal 100 Meter Staffelläuferinnen sehen. Lilian Heid, Anna Lukaschewitsch und Elisa Eich waren beim Abnehmen der Sportabzeichen selbstverständlich mit von der Partie. Die drei Jungathletinnen sind das ganze Jahr über in das Kindertraining mit eingebunden und übernehmen Verantwortung.

"Unsere Leichtathletik Grundausbildung ebnet den Kindern auch den Weg in andere sportliche Aktivitäten, wie Handball oder Volleyball", erklärt Jugendtrainer Paul Fella. Ein weiteres Ziel sei es, die jüngsten Nachwuchsathleten behutsam zur Teilnahme an Wettkämpfen hinzuführen. Auch im Geduld üben werden die jungen Leichtathleten übrigens trainiert: Denn wer welches Sportabzeichen in welcher Medaillenfarbe gewonnen hat, erfahren sie traditionell erst bei der Nikolausfeier.

Infos zur TV/DJK Hammelburg Leichtathletik-Abteilung bei Paul Fella, Tel.: 09732/6747.

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren