Hammelburg
Geschenk

Dank für die Unterstützung beim Umzug der Lebenshilfe

Ein Unternehmen unterstützt die Hammelburger Lebenshilfe-Werkstatt beim Umzug auf spontane Art.
Artikel drucken Artikel einbetten
Werkstattleiter Thomas Porkristl (links) und stellvertretender Werkstattleiter Dietmar Schreiner (rechts) überreichen Michael Boos und Michaela Faltus ein Dankgeschenk.Foto: Arkadius Guzy
Werkstattleiter Thomas Porkristl (links) und stellvertretender Werkstattleiter Dietmar Schreiner (rechts) überreichen Michael Boos und Michaela Faltus ein Dankgeschenk.Foto: Arkadius Guzy

Seit Mitte Mai ist ein Großteil der Lebenshilfe-Werkstatt im früheren Gebäude der BayWa-Haustechnik zu finden. Der Umzug war nur mit Hilfe von außen möglich. Die bekam die Lebenshilfe auf überraschende Weise, wofür sich Werkstattleiter Thomas Porkristl nun mit einem Geschenk bedankte.

"Bei den Vorbereitungen hatten wir gemerkt, dass wir den Umzug nicht alleine schaffen", erklärte Porkristl bei der Übergabe des Geschenks. So fragte er zusammen mit seinem Stellvertreter Dietmar Schreiner beim Hammelburger Umzugsunternehmen Happy Logistik an. Im Gespräch passierte, was für einen Gänsehaut-Moment sorgte, wie Porkristl es bezeichnete: Das Unternehmen bot seine Dienste spontan kostenlos an.

"Ich musste nicht lange überlegen", sagte Michael Boos, beim Unternehmen für die Organisation der Umzüge verantwortlich. Das Unternehmen half mit insgesamt sieben Leuten und seinen Fahrzeugen beim Umzug. Außerdem hatte Boos über das BNI-Unternehmernetzwerk in Bad Kissingen zusätzliche Fahrzeuge organisiert.

Gerade bei den schweren Sachen sei die Hilfe wichtig gewesen, erklärte Porkristl. So half der zur Verfügung gestellte Möbelaußenaufzug dabei, den Bürotrakt am Werkstatt-Standort in der Berliner Straße auszuräumen. Für Boos und Firmeninhaberin Michaela Faltus gab es zum Dank einen Geschenkkorb und ein Kleeblatt aus Holz, das die Holzgruppe der Lebenshilfe angefertigt hat.

Laut Porkristl soll noch in diesem Jahr mit dem Abriss des Bürotrakts in der Berliner Straße die bauliche Modernisierung des Standorts beginnen.

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren