Hammelburg

Beschattung für die Sporthalle des TV/DJK Hammelburg

"Wir feiern heute unsere erfolgreiche erste Crowdfunding Aktion mit der VR Bank Bad Kissingen", sagte Initiatorin und TV/DJK Vorsitzende Heidrun Wahler.
Artikel drucken Artikel einbetten
Die selbst gebackene Torte mit dem TV/DJK-Schriftzug war der Hit beim Danke-schön-Kaffee für die Beschattungsanlagen-Unterstützer, die TV/DJK-Vorsitzende Heidrun Wahler (rechts) begrüßte. Angelika Silberbach
Die selbst gebackene Torte mit dem TV/DJK-Schriftzug war der Hit beim Danke-schön-Kaffee für die Beschattungsanlagen-Unterstützer, die TV/DJK-Vorsitzende Heidrun Wahler (rechts) begrüßte. Angelika Silberbach

Mit einer Einladung zu Kaffee und Kuchen bedankte sich der Vorstand des Hammelburger TV/DJK bei den Unterstützern für die inzwischen montierte Beschattungsanlage in der Vereinssporthalle.

Bei einer von Heidrun Wahler und Annette Hannawacker organisierten Abteilungenbefragung war herausgekommen, dass sich viele Sportler eine Beschattung wünschten, quer durch alle Altersgruppen. Doch woher das Geld nehmen, um die rund 9.000 Euro teure Beschattungsanlage zu finanzieren?

Heidrun Wahler hat sich für den TV/DJK Vorstand an die Initiative "Heimat fördern" der Volks- und Raiffeisenbank Bad Kissingen gewandt. Ganz im Sinne der genossenschaftlichen Gründungsväter gibt es hier die Möglichkeit, gute Ideen für eine breite Öffentlichkeit zu realisieren, für die schlicht kein Geld da ist.

325 Einzelspenden machten den "Traum vom Schatten" wahr. An drei Fensterfronten wurden Jalousien installiert, die das Trainieren im Sommer bei starker Sonneneinstrahlung erträglicher machen und die oft blendende Sonne aussperren soll. Scheinbar war die Sonne beim Danke-schön-Kaffee beleidigt, denn es war ein ausgesprochen trüber Tag. Angelika Silberbach

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren