Thulba
Spende

Kindergarten freut sich über Spielgeräte

Der Kindergarten Thulba hat neue Spielgeräte für Kinder bis vier Jahren erhalten.
Artikel drucken Artikel einbetten
Kinder testen die neuen Geräte . Mit dabei Ehepaar Winfried und Hildegard Trimbach. Foto: Kindergarten
Kinder testen die neuen Geräte . Mit dabei Ehepaar Winfried und Hildegard Trimbach. Foto: Kindergarten
Über Spenden von Spielgeräten konnte sich jetzt der Kindergarten Thulba freuen. Mit neuen Pikler-Spielgeräten wurden die Kinder bis vier Jahr bedacht. "Wesentlich ist, dass das Kind möglichst viele Dinge selbst entdeckt. Ein Kind das durch selbstständige Experimente etwas erreicht, erwirbt ein ganz anderes Wissen, als eines, dem die Lösung fertig geboten wird", ist eine Aussage von Emmi Pikler. Emmi Pikler (1902-1984) war eine Kinderärztin. Im Mittelpunkt ihres Interesses stand auch die Bewegungsentwicklung von Säuglingen und Kleinkindern. Spender der Spielgeräte ist das Thulbaer Ehepaar Winfried und Hildegard Trimbach (Foto). Sie spendeten neben einem kniffligen Steckspiel auch eine hochwertige Bogenbrücke, das alles nahmen die Kinder der Nestgruppe mit Begeisterung an und hatten viel Spaß beim Ausprobieren.
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren